Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Das Loxone Zählerinterface IR Air ermöglicht das Auslesen von Zählern, die über eine Infrarot-Schnittstelle verfügen. Die unterstützten Zähler sind in den technischen Daten auf der Loxone Website aufgelistet.

Der Auslesevorgang erfolgt nicht über die Erfassung von Impulsen, sondern über eine verschlüsselte Datenübertragung vom Zähler zum Loxone Zählerinterface IR. Zum Betrieb muss vom Netzbetreiber der Schlüssel angefordert und in der Loxone Config hinterlegt werden.

Eingänge, Ausgänge und Schnittstellen

  • Loxone Air Funkanbindung
  • Spannungsversorgung wahlweise über ein externes microUSB-Kabel mit 5V, oder über Kontakte für 14-24V.

 

Informationen

  • Produkteinführung am 25. Februar 2015

 

  • Keine Stichwörter