Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ursprung: http://adl517.at/index.php/seitenmenue/25-zaehler-lesekopf

Platine für den Lesekopf:

https://wiki.volkszaehler.org/hardware/controllers/ir-schreib-lesekopf-ttl-ausgang

Ringmagnet: https://www.amazon.de/gp/product/B00CL0IB08/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

oder

Rundmagnet 8x3mm: https://www.amazon.de/gp/product/B01M03KWJD/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&psc=1




Wemos D1 Mini:

https://wiki.wemos.cc/products:d1:d1_mini


Gehäuse:

Deckel: http://adl517.at/images/lesekopf/deckel_amis.stl

Gehäuse klein: http://adl517.at/images/lesekopf/gehaeuse_amis.stl

Gehäuse groß z.B. für ein Powershield: http://adl517.at/images/lesekopf/gehause_lesekopf_gross.stl

Gehäuse für den Lesekopf ohne Wemos D1 mini: https://www.thingiverse.com/thing:3378332/zip

Gehäuse klein von mir bearbeitet:

gehäuse_amis_klein.stl



Einbau:

LED lose einsetzen wie hier im Bild und ins Gehäuse Einsetzen damit die LED bündig sind und erst dann einlöten




Angeschlossen hab ich den Lesekopf wie am Bestückungsplan auf Volkzähler mit 3,3V.

https://wiki.volkszaehler.org/hardware/controllers/ir-schreib-lesekopf-ttl-ausgang


Damit ich den USB Anschluss besser in Position bringen kann hab ich zur besseren Stabilität KNX Adern verwendet.

Für das Einpassen ins Gehäuse die Lesekopfplatine links und rechts etwas abschleifen damit es leichter ins Gehäuse passt.


Ausschnitt für den USB Anschluss per Dremel freimachen.

Links unten würde sich der Reset Taster am mittleren Gehäuse befinden. (eventuell etwas einschneiden für die leichtere Bedienung falls er gewünscht ist)




Ein paar Bilder:




File für den Wemos D1 Mini:

http://adl517.at/images/lesekopf/amis_ap_v17.ino.d1_mini.bin

Tasmota Flasher: https://github.com/tasmota/tasmota-pyflasher/releases


Alternativ für andere Zähler:

https://forum.creationx.de/forum/index.php?thread/1095-d0-z%C3%A4hler-sml-auslesen-mit-tasmota/&pageNo=1

https://docs.google.com/document/d/1olSGZcaE_vkdNXzN_p0zGee61xKCcK3HJe3Al00xj2g/edit?usp=sharing




Nach dem aufspielen den Wemos neu starten

Der Wemos spannt einen AP auf bei dem man sich mit SSID: lesekopf Passwort: lesekop anmelden kann

Daten ergänzen:

Für den AES Code im Netzportal anmelden und AES Schlüssel anfordern im Portal

https://netz-online.netzgmbh.at/eServiceWeb/registration/createUser.html


Wenn alles geklappt hat dann zeigt er im Portal unter Info folgende Daten:



Eingänge per UDP:



Das Ganze klappt im Sekundentakt per UDP:


VIU_Amis-Wemos-D1-Lesekopf.xml


Json Ausgabe:


MQTT:

Zusätzlich hat er die gemittelte Leistung der letzen 1/4h, aufgetrennt auf Bezug und Lieferung (berechnet durch Zählerstände, bei Neustart ist die erste 1/4h Fehlerhaft)



  • No labels