Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Beschreibung/Problemstellung/Aktuelle Umsetzung:

Die Ansteuerung von VELUX Dachfenstern (Öffnung/Beschattung) erfolgt über ein Funksysten von Velux. Dafür sind verschiedene Bediengeräte (mit und ohne Display verfügbar). Um das Funksystem in Loxone einzubinden wird ein Zusatzmodul von VELUX (KLF 200) benötigt. Dieses Zusatzmodul kann über WLAN bzw. LAN konfiguriert werden und bieten digitale Ein- und Ausgänge zur Ansteuerung und Statusrückgabe von VELUX Produkten.

Die digitalen Ein- bzw. Ausgänge müssen dabei zur Loxone Steuerung (digitale Eingänge, Nano Tree, ...) verkabelt werden.

Problematisch können SICHERHEITSFUNKTIONEN, die doppelt (z.B. Regensensor VELUX und Regensensor LOXONE) ausgelöst werden, sein. Ebenso können bei der Ansteuerung Probleme auftreten, weil z.B. Öffnen und Beschattung nicht gleichzeitig möglich ist. Um das in der Loxone Programmierung zu berücksichtigen muss "gebastelt" werden.

Vorschlag:

Direkte Ansteuerung des Loxone KLF 200 über die integrierte IP Schnittstelle. Baustein für Loxone Config.

Alternativ - Eigene Velux Extension (wobei hier die Aufstellung/Reichweite) problematischer ist

Status:

Keine Information

20 Comments

  1. Ich habe das für ein Fenster mit folgenden zwei Bausteinen umgesetzt:
    https://shop.loxone.com/dede/nano-2-relay-tree.html
    https://www.amazon.de/gp/product/B00N33FCFO/


    Anschließend kann der Rollo nahezu wie jeder andere Rollo angesteuert werden. Ein Rückkanal zum Status benötige ich hier nicht, da der Rollo nun vollständig über Loxone gesteuert wird.

  2. HI Guys, just to let you know we have a module now which works on IP to control Velux windows, blinds or anything that's comparable with a KLF200 module Version 2 full 2 way feedback and position reporting... DM us for more information and pricing one this....


    Alan

    1. Hi Alan, please send me an eMail. I'm interested in some more details.

      loxone at woerstenfeld dot de

      Regards
      Wörsty

      1. Hi Christian - von Alan was brauchbares gekommen? 
        ((Ich werde in nächster Zeit - wenn es ma regnet - mit meinem Sohn einen neuen Versuch starten über Pico-C und KLF200 ))

        1. Sorry I translated it now... drop me an email for more information on this as@smartsysgroup.com

  3. Sorry Michael my German isn’t so good, I picked out PICO C and KLF200 but if the KLF200 is running version 2 firmware PICO C no longer works... Plus we have positional feed back and we also have the ability to set a window or blind to 20% 40 % 53% etc etc you couldn’t do that with PICO C Script

  4. Hi zusammen, 


    gibt es hierfür schon ein Tutorial oder ähnliches? Würde gerne meine 2 Dachfenster samt Verdunklung über Loxone steuern können.


    David Danier Wie hast du das hinbekommen? Was würde ich für 2 Dachfenster + Verdunklung benötigen?

    1. Hi,

      seit vorgestern fahren (dank meinem Sohnemann!!) meine 8 VELUX Rolläden EINZELN und OHNE Kabel gesteuert von Loxone über einen Rasperry Pi als Middleware und die KLF200 via API auf Release 2.0.0.71 .
      Schaut sehr stabil aus - derzeit ist das ganze noch unter Beobachtung. 
      Sobald es ausreichen lange stabil läuft werde ich es gegen eine Spende für den Aufwand des Sohnemanns zur Verfügung stellen.
      (Und meinerseits noch 6-7  VELUX KSX100 (Solarnachrüstsatz für alte Fenster) bzw. ein Fenster mit Solarmotor dazu hängen.)
      Bitte noch ein wenig Geduld!

  5. Und gibt es schon erste Erfahrungsberichte? 

    1. Hallo Marco - JA läuft stabil UND auch die 6 KSX100 und das eine neue Elektrofenster sind dabei!
      Laut junior kommt von Velux leider nichts zurück, was er mir an ienne wirrtüllen (wink) HTTP an die Loxone weiterreichen könnte. 
      Was ich gerne hätte: tatsächliche Position des Rolladens und Position des Fensters in % (wenn über VELUX Fernsteurungen bedient) sowie Status des Fensters ("wurde manuell geöffnet - Ansteuerung sinnlos" oder "Es regnet - ich geh nicht auf!" (wink).

      Die Fenster und Rolläden WISSEN das alles und sagen es dem VELUX Pad - also irgendwie geht's sicher aus der Velux raus.

      Wobei die Ist-Position mir auch erst was nützen würde, wenn ich das der Loxone übermitteln könnte OHNE dass darauf eine Fahrvorgang ausgelöst wird.

  6. Hallo
    Ist aktuell reichlich Aufwand um ein paar Rollläden zusteuern. Ich habe es schon minimiert indem ich die mitgelieferten Velux Handsender außer Betrieb genommen habe. Für meine eigene Wohnung ist das OK. Für die Einliegerwohnung würde ich eine integrierte Lösung bevorzugen.

    Die API ist bekannt. Daher würde ich mich über einen Baustein für Velux Rollläden sehr freuen.


    1. Das mit den Handfernsteuerungen entfernen habe ich auch gemacht - leider hat das ein paar Haken:

      • ich brauche das VELUX PAD leider (die eine integrierte "Handfernsteuerung" für alle VELUX-Komponenten), wenn - was leider immer wieder auftritt - die KLF200 eines der Peripherietrümmer nicht erreicht und die Loxone glaubt das Teil ist woanders als es tatsächlich ist
        =>  alle Folgeautomatismen im Ar...
      • der Dachfensterzentralbausteine von VELUX ist Buggy: ER reagiert nicht auf den REgennotzumachungseingang. Die VElux Solarpanele aber schon. D.h. VELUX-Dachfenster gehen autonom zu - Loxone glaubt sie sind noch offen
        => alle Folgeautomatismen im Ar...

      • Darum wäre es ein Hit, wenn Loxone Eingänge für die IST-Position einer Rollo oder eines Fensters hätte.
  7. Ich habe das recht komfortabel mit iobroker + KLF200 lösen können:

    iobroker + KLF200 Plugin (Installation siehe hier: https://youtu.be/nINoU1-TTKA) → simple-API Adapter installieren → Die targetpositions der einzelnen Produkte in Loxone per http-Befehl setzen (virtueller Ausgang an http://<IP-Addresse>:8087 → Befehl:  /set/klf200.0.products.0.targetPosition?value=0 bzw. /set/klf200.0.products.0.stop?value=true fürs anhalten). 

    Ging problemlos, hat aber mal einen halben Tag gedauert, bis ich alles beisammen hatte. Das steuere ich jetzt so seit circa zwei Monaten an (drei Dachfenster + drei Rollos). Dafür gehen jetzt die drei KLF050er auf Ebay Kleinanzeigen. 

    1. Hi Peter,

      Ich glaube ich brauche deine Hilfe, hab iobroker installiert und ich kann die Rollos fahren über die Werteveränderung...

      meine Befehl für Ab in Loxone wäre ja  /set/klf200.1.products.0.targetPosition?value=100 oder?

      Habe den Adapter mit der Version KLF200.1

      könntest du mir irgendwie helfen?

      Grüße Julian

      1. Moment, ich verstehe das Problem noch nicht, Du schreibst: "...ich kann die Rollos fahren über die Werteveränderung."

        Der virtuelle Ausgang hat die Adresse "http://<IP vom iobroker>:8087" und der Befehl lautet entweder "/set/klf200.0.products.0.targetPosition?value=0" oder "/set/klf200.0.products.0.targetPosition?value=100", je nach Produkt. Stoppen kannst Du über "/set/klf200.0.products.0.stop?value=true". Die Befehle kannst Du 1:1 aus dem iobroker rauskopieren.

        Hilft das?

        1. Hi,

          vielen Dank für deine Antwort.

          kann über iobroker problemlos fahren, aber über den Virtuellen Ausgang in Loxone nicht. Bei mir ist es Port 8087

          1. Hi Julian,
            solche Fragen/Diskussionen bitte in Zukunft im Forum stellen. Das Wiki soll eigentlich zur Dokumentation dienen und nicht zum Troubleshooting und diskutieren.

            Im Text schreibst Du Port 8087 (SimpleAPI Port zum Ansteuern des KLF Plugins im iobroker), im Screenshot steht Port 8081 (das ist die iobroker GUI Oberfläche, nicht der Port von SimpleAPI). Total blöde Frage: Du hast SimpleAPI installiert im iobroker, oder?!

            Grüße, Peter

            1. Vielleicht kann das ein Admin ins Forum schieben?

              Ich hab das lt. nem Viedeo installiert, bin neu in dem Thema..

              Ich habe beide ports Probiert...

              Ich kann dir hier leider keine Privaten Nachrichten schreiben!

              1. Hi nochmal,
                das kann keiner verschieben, das Forum und das Wiki sind zwei getrennte Systeme. Das ist auch eher ein allgemeiner Hinweis: Für direkte Hilfe eher ins Forum posten, da können das dann auch mehrere Leute sehen. Das mir Dein Kommentar aufgefallen ist, war eher purer Zufall.

                Ich denke, Du brauchst mal einen Grundkurs in iobroker und dann musst Du noch simpleAPI installieren, denn ohne simpleAPI können Loxone und iobroker nicht so richtig doll miteinander kommunizieren. Hier (klick) ein gutes Video zum Einstieg ins Thema. Der Hendrik verbindet hier einen mi Staubsaugroboter mit Loxone per simpleAPI, aber das lässt sich auf alle anderen Adapter in iobroker 1:1 übertragen. Das müsste helfen?

                Grüße!

                1. 1000 Dank!!!!

                  Ich glaube so bekomme ichs hin. Dürfte ja kein Hexenwerk sein.