Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Diese Anleitung funktioniert bei Fritzboxen.

Ein Klick auf das Bild vergrößert dieses!

 

  1. Schritt - auf der Administrations- Seite der Fritz-Box einloggen:
    Standart: http://192.168.178.1

 

2. Schritt - folgendes Klicken:

  1. Internet ->  2. Filter -> 3. Zugangsprofile -> 4. Neues Zugangsprofil

 

3. Schritt - Dem neuen Zugangsprofil einen Namen geben, wir nennen Dieses "Loxone" (1)

 

4. Schritt - weiter nach unten scrollen!
(1) Internetseiten filtern aktivieren!
(2) Internetseiten Sperren aktivieren!

 

5. Schritt - nun müssen wir noch die "Blacklist" also die Liste bearbeiten in welche
wir die Webadresse eintragen die gesperrt werden sollen.
(1) Auf Listen Klicken
(2) Die "Blacklist" bearbeiten klicken.

 

6. Schritt - nun muss nur noch die Webadresse eingetragen werden unter welcher die
App die Neuigkeiten abruft.
In die Liste folgendes eintragen: (1)
  

loxone.com/LoxSYS/ad/

update.loxone.com/

loxone-updateserver.s3-website.eu-central-1.amazonaws.com/

yoda.loxone.com/

yoda.loxone.com.s3-eu-central-1.amazonaws.com/


 

(2) anschließend auf OK klicken.

 

7.Schritt - Jetzt wechseln wir wieder auf "Kindersicherung" um den angemeldeten und bekannten Geräten der
Fritz- Box das eben erstellte Zugangsprofil zu- zuweisen. (1)

 

8.Schritt - weiter nach unten scrollen - (1) jetzt nur noch auf übernehmen klicken.
FERTIG (Lächeln)

Alle Geräte die nun unser eben erstelltes Filter- Zugangsprofil "Loxone" zugewiesen bekommen haben,
können die URL nicht mehr aufrufen.
Sofern LOXONE diese URL (Webadresse) nicht ändert kann die APP keine Werbung mehr anzeigen!

 

 

Ergebnis:


 

Vorher:
Werbung Pop auf oder kann unter den Eigenschaften
abgerufen werden.

 

Nachher:

In den Eigenschaften fehlt unter "NEUIGKEITEN"
der Menüpunkt, dieser wird nun von der Fritz-Box gesperrt.

 

Quelle:


https://www.loxforum.com/forum/faqs-tutorials-howto-s/17304-loxone-werbung-spam-blockieren