Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Sie zeigen eine alte Version dieser Seite an. Zeigen Sie die aktuelle Version an.

Unterschiede anzeigen Seitenhistorie anzeigen

Version 1

Autor
Logo

Status

STABLE

Version2018.12.23
Kompatibilität

LB 0.2.3LB >1.2.5

DownloadDNSmasq#Download
Zweck

Das DNSmasq Plugin bietet die Möglichkeit, den dnsmasq-Dienst auf dem LoxBerry zu benutzen und einfach zu konfigurieren.

 Version History...

Inhalt

 


Konfigurationsoptionen

  • DNSMASQ_USE=Diese Option gibt an, ob der dnsmasq-Dienst gestartet werden soll, oder nicht. Mögliche Werte: on, off

  • CONTROL_PORT=Diese Option enthält den TCP-Port des DNSmasq-Plugin-Backend-Control-Servers. Mögliche Werte: 50000 bis 60000 

  • Die Optionen werden automatisch über das Webinterface gesetzt.

Download

Installation

  • Das Plugin wird über die Plugin-Verwaltung des LoxBerry installiert und benötigt einen Neustart nach der Installation.

Updates

  • Das Plugin bietet eine Update Funktion (Aktualisierung) über die LoxBerry Pluginverwaltung. 

Mehrsprachenbetrieb / Multilanguage mode

Funktion des Plugins

Das Plugin steuert den Standard-dnsmasq Dienst.
Durch eine kleine Anpassung beim Aufruf des Scriptes werden die LoxBerry DNSmasq-Plugin-Konfigurationsdateien statt der Standard-dnsmasq-Konfigurationsdateien verwendet.
LoxBerry DNSmasq-Plugin-Konfigurationsdateien können über das Webinterface des LoxBerry verändert werden. Dabei bietet das Plugin eine Syntax-Prüfung.

Um den dnsmasq-Service steuern zu können benutzt das Plugin als Backend einen Control-Server, welcher auf einem einstellbaren TCP-Port (Bereich 50000-59999) auf Kommandos vom Frontend (Webinterface) wartet. 
Dieses Backend und der dnsmasq-Service werden vom Plugin überwacht und oben rechts der Status angezeigt.
Weiterhin wird eine Liste der vergebenen DHCP-Adressen (Leases) - mit Restdauer und Ablaufdatum - angezeigt.  

Das Plugin benötigt keinen Miniserver.

Fehler melden / Fehlersuche / Troubleshooting

Das Plugin hat eine LogDatei und bietet verschiedene Loglevel. (Ein höheres Level als Informativ sollte nicht dauerhaft verwendet werden. Das Debug-Level ist nur für Entwickler gedacht.) 

Das Plugin kann nicht direkt über einen WebBrowser angesprochen werden.
Alle Parameter sind auf der Plugin-Administrationsseite einzustellen.

Fehlerberichte bitte direkt im Repository auf GitHub melden.

 

 

  • Keine Stichwörter