Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten
Autor

Peter B

Logo

Status

IN ENTWICKLUNG

Version
Kompatibilität

LB 0.2.3LB 1.0

Download
Zweck Sprechanlage
 Version History...

Version 0.1

  • erste öffentliche Version

Version 0.X

  • ....

Inhalt

 


Wegen Zeitmangel auf den Winter verschoben!!

Beschreibung

Gleich vorweg, es ist kein Plugin sondern ein fertiges Loxberry-Image für den Pi zerro W (geht natürlich auch auf dem Pi 3)

Passwörter/User loxberry wie beim original Image und es muss dann natürlich auch die Erstinbetriebnahme ausgeführt werden.

Das Wlan ist auf SSID: loxberry PW: loxberry voreingestellt (falls jemand den Pi Zero W verwendet und keinen USB/Lan Adapter hat)

Als Plugin würde die Installation und Konfiguration Stunden dauern darum stelle Ich es als fertiges Image zur Verfügung.

Auf dem Plugin wird eine Pi Cam aufgesteckt und die Bilder werden als Livestream mit MJPG-Streamer zur Verfügung gestellt. Auf diesen Livestream greift auch die Loxone App zu.

Weiters ist auch Motion installiert das sich die Bilder auch vom Livestream holt. Die Bewegungserkennung von Motion schreibt Bilder/Videos in einen Ram Disk Ordner der auch im Netzwerk freigegeben ist.

Bei jeder Bewegungserkennung kommt auch eine Meldung per UDP an den Miniserver.

Unterstützt werden bis zu 4 Klingeltaster, über GPIO,  PiFace oder 5" Touch Screen.

 

FunktionGPIOPiFace
Klingel 112Eingang 1
Klingel 216Eingang 2
Klingel 320Eingang 3
Klingel 421Eingang 4
Sabotage26Eingang 5
Bewegungsmelder17Eingang 6
Türkontakt18Eingang 7
Postkasten23Eingang 8
   
IR Leds19Ausgang 7
Heizung6Relais 2
Aktiv Led13Ausgang 6
Türöffner5Relais 1

 



Bei Sabotage kommt eine Meldung per UDP an den Miniserver und es werden alle angemeldeten Sip Telefon angerufen und ein "Sabotage Sprechanlage" mp3 abgespielt.

Auf dem Raspberry läuft auch ein Asterisk Telefonanlagen Server. wo 4 Rufnummern/Sipgeräte vor eingestellt sind, 1100 für Klingel 1, 1200 für Klingel 2, 1300 für Klingel 3 und 1400 für Klingel 4.

Beim Klingeln kommt eine Meldung per UDP auf den MS mit folgendem Inhalt  Hostname/Klingel/Ein  und es wird auch das zugehörige Sip Telefon angerufen.

Über *9 kommt dann eine Medlung per UDP an den MS Hostname/Türöffner/Ein.

 INFO!!!!  Es Ist zwar die Möglichkeit gegeben direkt an der Sprechanlage einen Türöffner anzuschliessen, aber aus Sicherheitsgründen sollte dieser unabhängig von der Sprechanlage angeschlossen und ausgelöst werden


Im Webinterface vom Loxberry gibt es einen .conf Editor wo man auf die wichtigsten Asterik/Motion Config Files zugreifen und diese auch ändern kann.

 

Über einen virtuellen Ausgang an http://loxberryIP/admin/plugins/Door/door.php  können auch diverse Daten an den Loxberry übergeben werden

.../door.php?befehl=asterisk&data=sip show channels  werden alle laufenden Gesprächen per UDP an den MS gesendet. (es sind auch andere Cli Kommandos vom Asterisk möglich)

.../door.php?befehl=console&data=dial&nr=1200 wird ein Anruf an die Nummer 1200 ausgelöst

.../door.php?befehl=gpio&data=status&nr=13  gibt den Status vom Gpio 13 per UDP aus

 

Die Passwörter für : Sip Geräte, Mjpeg-Streamer werden automatisch vergeben  zusammengesetzt aus dem Hostnamen der Seriennummer vom PI und B+B als Sonderzeichen

Über die W1 1-Wire Schnittstelle werden auch I-Buttons abgefragt und an den MS gesendet mit der Hostnamen Kennung. Seriennummern könne auch im Plugin in eine Datei eingtragen werden, Wo dann der Türöffner automatisch öffnent bei berechtigtem I-Button, ohne MS, (es kann auch beides zugleich verwendet werden)

Es können prinzipiell mehrere Sprechstellen benutzt werden da immer die Hostnamen Kennung mit gesendet wird. Im Moment müssten Sich die Sip Telefone halt noch an jeder Sprechstelle anmelden falls es benötigt wird.

Als Aus,- Eingang wird eine USB Soundkarte benötigt ( da Ich im Moment die oss.conf verwende da kann Ich nur ein device angeben→ Ein und Ausgang muß das selbe Device liefern)

Gedacht ist von Extern eine direkte Sip Verbindung (ohne Anmeldung bei einem externen Provider)

Wenn Ihr noch Vorschläge habt, schreibt Sie mir bitte.

 

 Display: 



Hab jetzt mal folgendes zum testen 5" 800x480 TFT Display

Werd noch daran Arbeiten um auch ein  7" Hochformat Display nutzen zu können

Es werden 4 Beschriftbare Klingeltaster angezeigt die per Touch benutzt werden können.


am Display gibt es eine Aufrufbare Code Tastatur die einen in der Config Datei eingetragenen Code mit der Eingabe vergleicht

in Datei z.B.: 1234

Code Eingabe 1234  Meldung per UDP an MS  "Hostname/Code Eingabe Korrekt 1 Eingegeben wurde 1234"  für z.B.: Alarmanlage deaktivieren→ Tür öffnen (muß über MS realisiert werden)

Code Eingabe 12341 Meldung per UDP an MS  "Hostname/Alarmanlage Ein 1 Eingegeben wurde 12341"  zum Aktivieren Der Alarmanlage

Code Eingabe 12340 Meldung per UDP an MS  "Hostname/Alarmanlage Aus 0 Eingegeben wurde 12340" zum Deaktivieren Der Alarmanlage

Code Eingabe 12342 Meldung per UDP an MS  "Hostname/Tueröffner Ein 1 Eingegeben wurde 12340" zum direkten Öffnen der Türe (wenn Öffner von Sprechanlage angesteuert wird)

Code Eingabe 1234# Meldung per UDP an MS  "Hostname/Stiller Alarm 1 Eingegeben wurde 1234#

Code Eingabe 1234*#  Loxberry wird heruntergefahren

Wenn der Code 5x falsch eingegeben wird (jede Falscheingabe wird mit einem Zähler auf der Tastatur angezeigt und  auch per UDP an den MS gesendet) kommt eine Meldug das bei nochmaliger Falscheingabe Alarm ausgelöst wird (Meldung an MS)

Der Zähler wird automatisch rückgesetzt wenn ein richtiger Code eingegeben wird.

Weiters wird ein zufälliger Einmal Code generiert und an den MS gesendet  Wird dieser Code verwendet kommt per UDP die Meldung "ZufallsCode Benutzt 1 Eingegeben wurde:xxxx"

und es wird automatisch ein neuer Code generriert und an den MS gesendet der wider nur einmal benutzt werden kann.

Was bei Eingabe des Zufalls Codes passiert muss dann am MS festgelegt werden z.B.: Alarmanlage deaktivieren → Türöffner → wenn Tür wider geschlossen (Kontakt abfrage)→ Alarmanlage aktivieren

Symbol Bedeutung

 öffnet das Fenster für Code Tasttaur

 wird bei Müllabfuhr Termin angezeigt (welcher wird als Text darunter angezeigt)

 Klingeltaster 1-4 (Beschriftung wird darunter angezeigt)

 irgend ein Fenster oder eine Tür ist offen

 alle Fenster und Türen geschlossen

 Alarmanlage aktiviert  (blinkt wenn Alarm ausgelöst)

 Alarmanlage deaktiviert

 Beim Klingeln wird automatisch der Türöffner betätigt (Artzpraxis, geht nur beim ersten Klingeltaster) Die Funktion kann über den MS ein/aus geschaltet werden. einen Virtuellen Status anlegen mit dem Namen "TuerAuto", bei 0 Normalbetrieb, bei 1 Türöffner automatisch

 Anzeige ob Post im Postkasten liegt (wenn mit Kontakt versehen) Am MS einen Statustbaustein anlegen mit dem Namen "DoorPost" 0= kein Symbol, 1=Symbol

 Anzeige vom Info Symbol mit einem kurzen Tex darunter,  Am MS einen Statustbaustein anlegen mit dem Namen "DoorInfo"  (siehe Screenshot)




Beschriftung und Menge (max. 4)  der Klingeltaster läßt sich über eine .txt Datei mit dem Conf Editor festlegen.


Für das Müll Status Icon, im MS einen Statusbaustein mit dem Namen DoorMuellabholung anlegen, und so einstellen

Reihenfolge und Text kann frei vergeben werden.


Statusbaustein für Door Info


Ganz unten steht eine Zeile  mit einem Lauftext zur Verfügung, Im MS können 4 Stusbausteine angelegt werden (siehe Door Info oben)  Die Bezeichnung der Bausteine muß DoorInfo1, DoorInfo2,DoorInfo3, DoorInfo4

sein. Texte sind frei Wählbar, es stehen hiermit also noch mal 4x4 ( immer 4 zugleich ) Info Texte zur Verfügung z.B.: Kammera Überwachungs Hinweis, Welche Fenster und Türen noch offen sind beim Scharfschalten (sollte man aber wider ausblenden um einen unerwünschten Gast nicht noch zu sagen was alles offen steht (Zwinkern) ),...

Roadmap

Was noch kommen wird (Wenn Ich es schaffe)

  • USB GSM-Modem unterstützung → Als Amtsleitung für die Sip Geräte zum raus und rein Telefonieren und zum SMS senden über den MS. 
  • Ev. auch Netzwerkanbindung über GSM (für Sprechanlagen die an einem anderen Standort sind ohne Netzwerkanbindung)
  • fail2Ban unterstützung um Ip Adressen zu sperren die ein paar mal erfolglos probiert haben sich am Asterisk anzumelden
  • bei mehreren Sprechanlagen eine verbindung der Asterisk Server untereinander, damit die Sip Geräte sich nur an einem anmelden müssen (1Master mehrere Slaves)
  • Umschaltbar als Standalone oder über Miniserver Sprechanlage (bei Standalone mit direkt Video)
  • verwendung der alsa.conf, damit können für Ein und Aus verschiedene Souncards benutzt werden zb: Eingang USB Mikrofon, Ausgang Interne Soundcard vom PI3 oder Ausgang Hifiberry beim Pi zero
  • am Display wird im Brandfall eine Info angezeigt das man die Tür mit drücken der Info Taste öffnen kann (abschaltbar)
  • text vom MS to Sip

Fragen stellen und Fehler melden

 

 

11 Kommentare

  1. Tolles Projekt, ist es auch möglich andere Plugins zu installieren?

    Würde es auch auf RPI1 mit Piface laufen?

    LG  Michi

  2. Peter Bazala sagt:

    Ja ist möglich wobei der Pi Zero mit dem was schon drauf ist nicht mehr viel Spielraum lässt.

    Pi 1 wird wahrscheinlich zu schwach sein

  3. Supercool! Danke das es so fleißige Menschen wie Dich gibt!

  4. Rudi sagt:

    hallo zusammen, ich bin scheinbar zu blöd oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wo ist der Downloadlink von dem Image?

     

    Gruß

  5. Peter Bazala sagt:

    Es gibt noch keinen, Ich bin mitten  in der Entwicklung. Ich habe das nur eröffnet um ev. noch Wünsche/Änderungen mit ein zu Beziehen

  6. Servus, können auch noch andere Hintergründe am Display angezeigt werden, oder nur eben 1 Klingeltaster, zb. wäre auch noch eine Idee bei Brandalarm ein eigener Hintergrund,......

    Kann man später auch noch Seiten zum Blättern einfügen...

    Verwendest du das Display von Nextion?

  7. Smotek7 sagt:


    Hello, perfect project. When will the test version be available? Thank you

  8. Hallo,

    erstmal vielen Dank für das super tolle Projekt. Könntest du schon eventuell einen Bauplan bzw. eine Einkaufsliste online stellen?

    Danke!

  9. Hallo,


    super Sache. Hab schon mal versucht die Doorberry zu bauen, aber wegen zu weniger Kenntnisse der PI Programmierung wieder aufgegeben.


    Kann ich über dieses Plugin auch eine Sprachverbindung aufbauen wenn ich einen Lautsprecher und ein Mikrofon an der PI angeschlossen habe oder dient der SIP nur der Signalisierung das jemand an der Tür steht?

  10. Stefan Tute sagt:

    Hallo,

    das ist wirklich ein mega geiles Projekt und echt fetten Respekt und dank, dass es so jemanden wie dich gibt, der das entwickelt und dann noch zur Verfügung stellt.

    Ich habe im Vorfeld aber schon mal ein paar Fragen.

    Ist das dafür gedacht, dieses Projekt Außen als Gegensprechanlage anzubauen?

    Wofür soll das Display dienen? Soll das auch außen installiert werden oder innen als so ne Art Zutrittskontrolle?

    Ist die Möglichkeit einer Gegensprechanlage vorhanden die man ins Loxone integrieren kann?

    Die Funktion der Kamera fließt nahtlos ins Loxone (Türbaustein) mit ein?


    Schon mal vielen dank für dieses Projekt, ich freu mich drauf wenn es zur Verwendung bereit steht.