Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einrichtung HS100/HS110

  • In der TP-Link Kasa App die Steckdose einrichten. Ein Cloud-Zugang muss nicht eingerichtet werden.
  • Am Router die IP-Adresse herausfinden. 
    • Anm. Bei mir hat sich die erste Steckdose mit dem Hostnamen HS100 registriert. Was passiert, wenn zwei oder mehrere angebunden werden, weiß ich nicht.

 

Einrichtung LoxBerry

LoxBerry 0.2.3

Am LoxBerry 0.2.3 muss für die korrekte Funktion folgendes installiert werden:

sudo apt-get install libio-socket-timeout-perl  libjson-perl

 

  • Diese Datei herunterladen: control.zip
  • In folgenden Ordner kopieren
    • Von Windows aus: \\loxberry\loxberry\webfrontend\cgi\plugins\tplink\
    • oder per SSH: /opt/loxberry/webfrontend/cgi/plugins/tplink/
  • Wenn das nicht automatisch der Fall ist, dann chmod +x control.cgi

Einrichtung in Loxone

  • Virtuellen Ausgang erstellen
    • http://<user>:<pass>@loxberry
  • Virtuellen Ausgangsbefehl erstellen:
    • /admin/plugins/tplink/control.cgi?ip=<IP>&command=on
    • /admin/plugins/tplink/control.cgi?ip=<IP>&command=off

Welche Kommando gibt es?

Siehe unten.

URL-ParameterBedeutung
ip=IP des HS100/110
command=Kommando
verboseWenn gesetzt, wird mehr ausgegeben

 

Woher kommt's?

Ich habe das nicht selbst geschrieben. Ich habe im Original-Perl-Programm von Volker Kettenbach nur schnell die ursprünglich als Commandline-Options gedachten Optionen für einen Webserver umgebaut.

Das Original ist hier: https://github.com/kettenbach-it/FHEM-TPLink-HS110/blob/master/tplink_hs110_cmd.pl

Hier seht ihr, welche Optionen es gibt: https://github.com/kettenbach-it/FHEM-TPLink-HS110/blob/760eb0333ce7adb4762051fe1d032d20e12fb0fe/tplink_hs110_cmd.pl#L31

 

  • No labels