Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Für das LoxBerry-Plugin-DNSmasq kann das Sperren des Loxone "Heimtelefonierens" direkt im Webinterface des Plugins durchgeführt werden.

Voraussetzung ist, dass DNSmasq am LoxBerry konfiguriert und funktionsfähig ist, d.h. alle Geräte im Netzwerk über den DNSmasq-Dienst am LoxBerry arbeiten.

Ergänzt werden müssen folgende Zeilen:

address=/update.loxone.com/1.2.3.4
address=/loxone-updateserver.s3-website.eu-central-1.amazonaws.com/1.2.3.4

Die beiden Zeilen bewirken, dass DNS-Anfragen an die beiden Adressen an die IP 1.2.3.4 weitergeleitet werden, wo sie nicht erfolgreich sind. Die angegebene IP ist dabei irrelevant (im Screenshot wird eine IP des lokalen Netzwerks verwendet).

 

  • No labels