Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seit Version 7.x enthält die Loxone Config eine Funktion, direkt Dateien vom Miniserver löschen zu können (ohne FTP-Verbindung).

Diese Funktion beschränkt den Zugriff auf Statistiken, Logfiles und Updatefiles.

Warnung

Löschen der falschen Dateien kann dazu führen, dass beispielsweise Statistiken verloren gehen oder der Miniserver nicht mehr bootet. Vorher sollte eine Sicherung ausgeführt werden.

Dazu bei Verbindung zum Miniserver auf den Tab Wartung wechseln und den Punkt SD-Karte verwalten anwählen.

Dort können die zu löschenden Dateien ausgewählt werden.

Standardmäßig werden beim erscheinenden Dialog jene Dateien markiert, die der Miniserver nicht identifizieren kann.

2 Comments

  1. Wo ist das Register Wartung bei Versión 8.x versteckt?

     

    1. Seit der Version 8.X muss man immer zuerst im Perepherie-Feld auf das richtige Gerät klicken.

      D.h. um den "Wartungsmodus" zu erreichen auf den Miniserver klicken und dann in der Toolbar nachschauen.

      Ich finde das auch ein wenig nervig. Ständig sind die "Standartbefehle" weg und man überlegt, wo sind sie hin...