Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Benutzer

Ein zerknirschter LoxBerry, und ein Fehler 500 bedeuten, dass die eben aufgerufene Funktion einen Fehler geliefert hat.

Bitte öffne das Logfile unter den System-Widgets, „LoxBerry Dienste“. Unten findest du einen Button zum Apache Logfile.

Der Fehler ist üblicherweise ganz unten.

Wenn du in einem Plugin warst, übermittle dem Plugin-Entwickler den unteren Teil, oder das ganze Logfile.

Wenn das in den LoxBerry-Widgets passiert ist, dann den LoxBerry-Core Entwicklern.

Beschreibe auch, was und wie du das gemacht hast!

Entwickler 

Wird im CGI irgendein Text ausgegeben, bevor der Header gesendet wurde, kommt von Apache ein Fehler 500. Besonders wenn man aus dem CGI Bash-Befehle aufruft, muss man aufpassen, dass diese nichts ausgeben (immer >/dev/null bzw. besser >/dev/null 2>&1).

Wenn ein CGI überhaupt nichts zurückgibt, läuft es zwar per Aufruf in der Shell, liefert im Apache aber ebenso Fehler 500.

Das Apache Errorlog liegt unter:

  • LoxBerry 0.2.x: /opt/loxberry/log/system/apache2/error.log
  • LoxBerry 1.x: /opt/loxberry/log/system_tmpfs/apache2/error.log
  • No labels