Versionen im Vergleich

Schlüssel

  • Diese Zeile wurde hinzugefügt.
  • Diese Zeile wurde entfernt.
  • Formatierung wurde geändert.


Info
titleAlternativen

Die hier aufgezeigte Lösung funktioniert manchmal etwas "hakelig" oder stützt oft ab. Reproduzierbar war das leider nicht. Beim Autor lief sie über 2 Jahre lang stabil, mit Update des Raspberry wurde der Stream sehr instabil.

Daher empfehlen wir nicht diese Lösung sondern die Einbindung per FFmpeg / FFserver zu verwenden. Diese gibt es auch als fertiges LoxBerry-Plugin, wo keinerlei Kommandozeilen- oder Linuxkenntnisse notwendig sind: CamStream4Lox


Der Türsteuerungsbaustein der Loxone setzt einen MJPEG-Stream voraus, damit eine Kamera integriert werden kann. Viele Kameras bieten allerdings keinen MJPEG-Stream an oder beschränken den Zugriff auf den MJPEG-Stream auf maximal einen Client (Hikvision). Weit verbreitet ist mittlerweile das Streamen im effizienten H.264-Format, womit der Türsteuerungsbaustein aber nichts anfangen kann.

...