Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Selbst produzierter Strom (z.B. über eigene Solaranlage)
  • Stromzähler in Loxone eingebunden (z.B. via Zählerinterface IR Air oder Modbus Energiezähler)
  1. Einen neuer Den Baustein ''Energiemanager' verwenden bzw. neu anlegen. Dort an den Eingang 'Alp' die aktuelle Leistung aus dem Stromzähler (negative Werte = Überschuss) und an 'Alb' den virtuellen Eingang 'energy' (nrg) des go-eChargers verbinden.
  2. Der Ausgang 'AQr' des Energiemanagers wird verbunden mit dem Eingang AIl des Wallbox Baustein. 
  3. Weitere Schaltung wie oben angegeben

In der App kann dann über die Ladebegrenzung jeweils zwischen Intelligent (nur selbstproduzierten Strom laden), Maximum (möglichst schnell laden) oder Manuell gewechselt werden.

Warum eine neuer Baustein Energiemanager? Ein bereits bestehender Baustein würde erst alle angeschlossenen Geräte Hinweis: Der Energiemanager Baustein kann auch andere Verbraucher ansteuern (Ausgängen Q1-Qx z.B. Wärmepumpe) bedienen, bevor die Wallbox angesprochen wirdeinen Heizstab). Um die Wallbox hier in der Priorität aller Verbraucher einzuordnen, kann einer der Ausgänge den Eingang 'Ie' der Wallbox schalten

Komplexe Lösung mit intelligenter Ladeleistung 

...