Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Page properties


Autor
Logo

Status

Status
colourGreen
titleStable

Version1.01.12
Downloadhttps://github.com/svethi/Loxberry-Plugin-Fritz.Lox/archive/fritzlox-1.0.1.2.zip
Kompatibilität

Status
colourYellow
iconfalse
titleLB 0.2.3
Status
colourGreen
iconfalse
titleLB 1.0

Zweck

Das Fritz.Lox Plugin bietet die Möglichkeit einen Callmonitor sowie controller services der AVM-Fritzbox im Loxone MiniServer zur Verfügung zu stellen.


...

Expand
titleVersion History...

Version 0.1.0

  • Alpha-Status: Es wird der erste konfigurierte MiniServer verwendet

Version 0.2.5

  • Stableversion
  • Multi-MiniServer Support hinzugefügt

Version 0.3.4

  • Option zur Rufnummerübesetzung über das Telefonbuch der Fritzbox hinzugefügt

Version 0.4.0

  • Fehlerbeseitigung: Bei einem anonymen Anruf wurde die Telefonnummer des vorherigen Anrufers nicht zurück gesetzt
  • Fehlerbeseitigung: Die FritzApp stellt bei mir eine Raute ans Ende der Nummer was die Befehlserkennung abbrechen lässt. Rauten werden nun entfernt
  • Fehlerbeseitigung: Bei abgehenden Anrufen wurde beim Verbindungsaufbau der angerufene zusätzlich als Anrufer übergeben
  • Helperservice WLAN aktivieren/deaktivieren hinzugefügt

Version 0.5.0

  • Erweiterung zum Schalten von DECT Aktoren sowie Abfrage der Informationen

Version 0.5.1

  • Bugfix - blanker Bildschirm bei Öffnen der Pluginseite
  • erweitertes Errorhandling in der SOAP-Kommunikation

Version 0.5.2

  • libjson-perl in die Installation eingefügt

Version 0.5.3

  • Verbesserung der Einrichtungshilfe in Bezug auf die User und Passwort Benutzung
  • vorerst deutsches Plugin-Interface in die englische Version eingebunden

Version 0.5.4

  • bei anonymen Anrufen wird nun 'anonym' als Anrufer übergeben, damit der MiniServer den vorherigen Anrufer überschreibt

Version 0.5.5

  • Abruf der DSL-Verbindungsinformation hinzugefügt

Version 0.5.6

  • Abruf der öffentlichen IP-Adresse (Danke an AlexP für die Erweiterung)

Version 0.5.7

  • Das Modul php-soap zur Installation hinzugefügt

Version 0.5.8

  • Anpassungen an jQuery des LoxBerry V1

Version 0.5.9

  • Abfragen des WLAN Status hinzugefügt (hinzugefügt von TorstenF vom Loxforum)
  • Das ist die letzte Version die den Loxberry < 1 unterstützen wird

Version 1.0.0

  • Erste Version die nur den LoxBerry 1.2.3 und höher unterstützt
  • Spanisch hinzugefügt (Danke @madito für die Übersetzung; Muchas gracias @madito por la traducción al español)
  • Logverhalten an LB 1 angepasst und erweitert
  • Funktionen zur ermitteln der notwendigen IP Adressen auf LoxBerry Funktionen umgestellt (example.com/google.com Problem)
  • Auto Update Funktionalität hinzugefügt

Version 1.0.1

  • behebt ein Problem, bei dem die Pluginseite nicht mehr aufgerufen werden kann
  • Behebt ein Problem, bei dem der Schalter für die Benutzung des Telefonbuches nicht richtig dargestellt wird

Version 1.1.2

  • behebt ein Problem mit Sonderzeichen im Passwort
  • MQTT publishing Support in Verbindung mit dem MQTT-Gateway hinzugefügt
  • Steuerung der DECT Ventilantriebe hinzugefügt

Inhalt

Table of Contents
minLevel2

...

Konfigurationsoptionen

 


  • Fritzbox-IP: Die IP der Fritzbox. Ist die Fritzbox der verwendete Router, wird diese automatisch erkannt.
  • Fritzbox-Login: Loginname der Fritzbox wenn die Fritzbox so eingestellt wurde, dass zur Anmeldung auch ein Username notwendig ist
  • Fritzbox-Passwort: Passwort des Fritzboxusers, der Zugriff auf das Telefonbuch hat
  • FB Telefonbuch verwenden: Ob das Fritzboxtelefonbuch zur Übersetzung der Telefonnummern genutzt werden soll (wird nur aktiviert, wenn der angegebene Benutzer Zugriff auf das Telefonbuch hat)
  • MiniServer: Auswahl eines vorkonfigurierten MiniServer.
  • MiniServer UDP-Port: Der UDP-Port an den der Callmonitor die UDP-Daten an den MiniServer sendet.
  • Daten an diesen MiniServer senden: Sollen die Callmonitor-Daten an diesen MiniServer gesendet werden?

...

Achtung: Es wurde festgestellt, dass der MiniServer bestimmte Port blockiert. Diese können nicht als Empfangsport genutzt werden. Leider wird man von der Konfig hier nicht darüber informiert. So geht z.B. in der Version 8.1.11.11 der Port 7777 nicht als UDP-Empfangsport. Sollten also an einem gewählten Port keine Informationen ankommen (UDP-Monitor in der Konfig), einfach andere Ports ausprobieren.

 


Einrichtungshilfe

DSL Informationen abrufen

...

Das Leerzeichen in der AIN ist wie im Beispiel durch ein + zu ersetzen.

DECT Modul auslesen

Mit dem Befehl

DECT Ventilantriebe

Mit der Version 1.1.2 wurde die Steuerung der Ventilantriebe hinzugefügt. Hiermit ist es möglich die Solltemperatur des Antriebes zu setzen. Wie auch bei den DECT Aktoren, werden auch hier die Links für die Config im Plugin-GUI bereitgestellt.

Achtung! Das Plugin ist NICHT schneller als die Fritzbox selbst. Es kann auch hier bis zu 15min dauern bis der Wert am Antrieb übernommen wird.

MQTT publishing

In Version 1.1.2 wurde MQTT publishing für den callmonitor hinzugefügt. Für MQTT muss das MQTT-Gateway von Christian Fenzl installiert sein. Ist es installiert muss nichts eingestellt werden. Es sucht sich die Einstellungen selbst und verwendet es. Die Topics sind folgend aufgebaut fritzlox/callmonitor/<Leitung/ConnID>/... als Werte werden event (ring, call, connect, disconnect), caller, recipient, duration übergeben.

Download

...

Ebenso ist es möglich das WLAN über Web-Requests an-und abzuschalten.

 


Einrichtung in der Loxone Configsoftware

...