Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • nimmt http-Nachrichten einer Wetterstation (DP1500, GW1000, HP1000SE, Sainlogic 7 in 1, ELV WS980WiFi, Eurochron EFWS 2900, ???) im WU- oder Ecowitt-Protokoll lokal über WLAN entgegen
  • erfordert keine Cloud-Dienste oder Internetverbindung
  • sendet per UDP die umgerechneten Werte an einen beliebigen Host oder per Broadcast ins Netz weiter
  • kann empfangene Werte per MQTT weiter senden
  • speichert auf Wunsch die umgerechneten Daten sortiert und/oder extrahiert als CSV
  • ermöglicht das Weiterversenden an bis zu 50 Server, die von der Station selbst nicht unterstützt werden (etwa Awekas, PWSWeather, Windy, wetter.com, weather365.net, Ambient Weather oder Luftdaten.info)
  • kann als Ecowitt-Relay dienen (Forward im Ecowitt-Protokoll - etwa für weewx oder PWS Dashboard oder Personal Weather Tablet oder andere Software, die Daten im Ecowitt-Format erfordert)
  • kann eingehende WU- , Ecowitt- und Ambient Weather-Nachrichten per UDP weiterleiten
  • kann Anfragen im WU-Protokoll beantworten
  • integrierter Webserver liefert per http den jeweils letzten Datensatz im UDP-, CSV-, RAW- und JSON-Format sowie als Webseite
  • erzeugt auf Wunsch eine Loxone-Vorlagendatei mit allen virtuellen In- und Outputs
  • stellt dem Plugin Weather4Loxone die Messwerte der lokalen Wetterstation direkt bereit
  • Anbindung an beliebige Datenbanksysteme über telegraf möglich
  • direkte Untertützung Unterstützung von InfluxDB (ab v0.08)
  • erzeugt auf Wunsch eine Import-Datei für den automatischen Import der Daten in WSWin
  • für den Loxone-Betrieb ist keine weitere Software nötig (WS View nur zum Anlernen neuer Sensoren oder zur Konfiguration der Standard-Weiterleitungsdienste)
  • funktioniert auch ohne Loxone/LoxBerry als systemd-Dienst zur Anbindung anderer Systeme (generic FOSHKplugin)

...