Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Autor
Logo

Status

STABLE

Version0.3
Min. LB Version

LB 0.2.3

Download
Zweck

 Das Plugin

  • automatisiert die Installation des node-raumservers auf dem Loxberry und
  • bietet damit eine Schnittstelle zwischen Miniserver und Raumfeld Geräten.
Languages

Inhalt



Download

https://github.com/gahujipo/loxberry-plugin-raumserver/releases

Installation

Vor der Installation kontrollieren ob der Multiroom-Modus von Spotify aktiviert ist. Ohne diesen scheint node-raumserver nicht richtig zu funktionieren. 

Die ZIP-Datei von Github herunterladen und normal installieren. Nach der Installation ist jedoch ein Neustart notwendig. Nach dem ersten Neustart wird NodeJS und node-raumserver installiert. Nach dem Neustart dauert es noch bis zu 10 Minuten bis der Raumserver zur Verfügung steht. Ob node-raumserver gestartet ist, kann getestet werden mit: http://ip-loxberry:8080/. 

Konfigurationsoptionen

Momentan gibt es leider in der GUI keine Konfigurationsoptionen da ich an der Erstellung einer GUI gescheitert bin. 

Die folgende Konfigurationsdatei beinhaltet alle Parameter: 

~/data/plugins/raumserver/node_modules/node-raumserver/config
{
    "raumserver": {
        "port" : 8080
    },
    "raumfeld": {   
        "raumfeldHost"              : "0.0.0.0", // 0.0.0.0 = autodetect
        "raumfeldHostRequestPort"   : 47365, 
        "raumfeldManufacturerId"    : "Raumfeld GmbH",
        "raumfeldVirtualMediaPlayerModelDescription" : "Virtual Media Player",
        "alivePingerIntervall"      : 2500,
        "ssdpDiscovertimeout"       : 5000,
        "bonjourDiscoverTimeout"    : 3000,
        "uriMetaDataTemplateFile"   : "lib/setUriMetadata.template",
        "rendererStateTriggerConfirmationTimout": 3500,
        "zoneTriggerConfirmationTimout": 6000
    }

raumserver/port ist der Port mit dem der raumserver gestartet wird. 

raumfeld/raumfeldHost → hier kann ein Speaker statisch angegeben werden, wobei 0.0.0.0 autodetect wäre. 

Weitere Infos zum Raumserver selbst gibt es im Moment unter einer ersten Version der Wiki für das Projekt: wiki draft

Funktion des Plugins

Der node-raumserver bietet einen Webservice an, welcher mit HTTP GET Parametern aufgerufen werden kann und damit eine Ansteuerung aller Räume, Zonen usw. aus Loxone heraus ermöglicht.  

Einrichtung in der Loxone Config Software

  1. Im offiziellen Projekt von node-raumserver befindet sich ein Verzeichnis /test. Der Inhalt dieses Verzeichnisses muss heruntergeladen werden: Link zum release
  2. Entpacken des Verzeichnisses test irgendwo auf die Festplatte des eigenen Computers (benötigt keinen Webserver).
  3. Öffnen der Datei /test/index.html
  4. Eintragen der IP-Adresse und Port von node-raumserver im gelb hinterlegten Feld, bspw. nach dem Schema http://ip-loxberry:8080 . 8080 ist der Default Port. 
  5. Dann testen ob die Befehle bereits funktionieren, bspw. Play/Pause, usw. 
  6. Wenn ok, dann kann der Befehl welcher im unteren Bereich bei "requestURL" angezeigt wird in Loxone als Virtuelle HTTP Ausgang Befehl angelegt werden und aufgerufen werden. Dies muss dann für alle Befehle wiederholt werden.    

Roadmap

Sofern sich jemand finden lässt, der bei der Erstellung eines rudimentären Webinterfaces behilflich sein kann:

  • Konfigurieren der Startparameter in der LoxBerry GUI und schreiben in eine JSON-Datei, siehe Konfigurationsoptionen.  
  • Start/Stop mittels GUI
  • Implementieren des Testfiles in die GUI. 

Watchdog für den node-raumserver. 

Fragen stellen und Fehler melden

https://github.com/gahujipo/loxberry-plugin-raumserver/issues