Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


Autor
Logo

Status

STABLE

Versionv2019.01.05
Kompatibilität

LB 0.2.3 LB 1.0

Downloadhttps://github.com/marcelzoller/loxberry-plugin-magichome/archive/v2019.01.05.zip
Zweck  Magic Home Gateway - Ansteuern vom LED WiFi Controller
 Version History...

Version v2019.01.05

  • Fix AK001-ZJ200 Model

Version v2018.12.30

  • add Status via HTML request
    http://<loxberry-ip>/plugins/magichome/status.cgi?ip=<magichome-ip>

Version 0.5.6

  • improve log
  • improve scan with magic home model
  • add Loxone RGB-Lichtszene
  • change time sync as a cron job (5 min)
  • no python plugin install
  • no Python-pip install


Version 0.5.4

  • erste öffentliche Version

Inhalt




Mit diesem Plugin können im lokalen Netzwerk die Magic Home WiFi Controller angesteuert werden. 


Der Magic Home WiFi Controller ist ein sehr günstiger LED-Controller und kann über das WLAN angesteuert werden. Man kann diesem im Amazon oder auch bei AliExpress kaufen. Wichtig ist einfach, dass man die WiFi-Variante bestellt. Bluetooth Mash Magic Controller/Lampen werden nicht unterstützt!

Den Magic Home WiFi Controller ist es in mehreren Varianten. Hier ist der Status alle bekannten Controller:

Name

Model

Type

Bild

Status

WiFi Controller RGB/WW/CW

HF-LPB100-ZJ200

LD382A

geprüft

Magic Ufo

HF-LPB100-ZJ002

LD382

geprüft (User: Nico)

Magic Home LED Controller

AK001-ZJ200

LD382A

geprüft

Magic Home LED Controller

AK001-ZJ100

LD382A

nicht geprüft

LED Controller

HF-A11-ZJ002

LW12

nicht geprüft

Magic Blue Wifi Bulb

AK001-ZJ200

LD382A

geprüft

Anmerkung CF: Zu AK001-ZJ100 und AK001-ZJ200 möchte ich meine Erfahrung weitergeben, dass diese Controller in gedimmtem Zustand etwas pfeifen.

Download

Installation Magic Home Controller

Der Magic Home WiFi Controller wird mit dem APP (iOS/Android) mit den lokalen WLAN verbunden. Bitte stellt sicher, dass der Magic Home Controller immer die gleiche IP erhält, denn die Ansteuerung erfolgt mittels IP. Tip, macht einfach eine DHCP-Reservation, so bekommt der Controller immer die gleiche Adresse.

Bitte prüft  über das APP, ob er Controller richtig funktioniert. Ihr könnte auch später, weiterhin mit dem APP die LED ansteuern.

Installation und Konfigurationsoptionen Loxberry

Plugin via Github-Link auf dem Loxberry installieren. Es müssen nur wenige Einstellungen getätigt werden.

  • Loxberry UDP-port: Hier muss ein freier UDP-Port auf dem Loxberry eingegeben werden. Default ist 6668.
  • Miniserver: Auswahl des Miniserver, wo der Status der LED hingeschickt werden sollen (Noch nicht realisiert!).
  • Autostart: Der Gateway-Service wird automatisch nach den Neustart gestartet.
  • Zeit Sync: Wird dies gesetzt, wir die Zeit vom Loxberry an alle Magic Home Controller bei jedem Befehl geschickt.

Die Einstellung können mit dem Knopf "Speichern" setzt werden.

Dann kann der Gateway-Service gestartet werden. Wir der UDP-Port geändert, muss der Service neu gestartet werden!


Mit dem Knopf "Suchen" können alle Magic Home Controller im Netzwerk dargestellt werden. 

Funktion des Gateway

Mit dem Loxone Miniserver können UDP-Befehle (Virtueller Ausgang Befehle) an den Loxberry geschickt. Dieser schickt den Befehl an den Magic Home WiFi Controller im lokalen Netzwerk weiter. Es stehen die folgende Funktionen zur Verfügung:

  • LED einschalten (on)
  • LED ausschalten (off)
  • Alle LED einschalten (all_on)
  • Alle LED ausschalten (all_off)
  • LED Color setzten (#FF0000)
  • LED Loxone RGB-Lichtszene (RGB100100100)
  • LED WW setzten (W100)
  • LED Pattern und Speed setzten (P1:40)

Der Status der Magic Home Controller via HTML angefragt werden. Diese können als HTML-Eingang in der Loxone benutz werden.

Zusätzlich kann die Zeit mit allen Magic Home Controller synchronisiert werden.


Einrichtung in der Loxone Config Software (UDP Send)

In der Loxone Config muss ein neuer virtueller Ausgang für den Magic Home Gateway angelegt werden.

Die Adress muss wie folgt aussehen: /dev/udp/<IP-Loxberry>/<UDP-Port Loxberry Magic Homer Gateway>


 .           

Die LED-Controller können dann im virtuellem Ausgang konfiguriert werden. Hierzu gibt es eine Vorlage, das für die Loxone Config herunter geladen werden kann.

Der virtuelle Ausgang Befehl sieht wie folgt aus:

Unter Befehl bei EIN: <IP-MagicHomeController>:<Befehl1>:on

Unter Befehl bie AUS:<IP-MagicHomeController>:<Befehl1>:off


Hier sind alle möglichen Befehle aufgeführt:

BefehlBefehlstring (EIN oder AUS)Beispiel
LED einschalten<IP-MagicHomeController>:on172.16.200.81:on
LED ausschalten<IP-MagicHomeController>:off172.16.200.81:off
Alle LED einschalten:all_on:all_on
AlleLED ausschalten:all_off:all_off
LED Color setzten

<IP-MagicHomeController>:#RRGGBB

RR = Rot in Hex (00-FF)

GG = Grün in Hex (00-FF)

BB = Blau in Hex (00-FF)

Hier gibt es eine Webseite, wo man sich die Farben zusammenstellen kann.

172.16.200.81:#FF0000

(LED Farbe Rot)

LED Color setzten und einschalten

<IP-MagicHomeController>:#RRGGBB:on

RR = Rot in Hex (00-FF)

GG = Grün in Hex (00-FF)

BB = Blau in Hex (00-FF)

Hier gibt es eine Webseite, wo man sich die Farben zusammenstellen kann.

172.16.200.81:#FF0000:on

(LED Farbe Rot)

LED Color ausschalten

<IP-MagicHomeController>:#0000:off

172.16.200.81:#000000:off

(Wichtig, dass der Color Wert auf 00000 gesetzt wird.)

LED W setzten

<IP-MagicHomeController>:Wxxx

xxx = Helligkeit in % (0-100)

172.16.200.81:W54

(LED W 54% Helligkeit)

LED W setzten und einschalten

<IP-MagicHomeController>:Wxxx:on

xxx = Helligkeit in % (0-100)


Wenn der Wert <v> von der Loxone geschickt werden soll, muss beim „Virtueller Ausgang Befehl“ das Häckchen beim „Als Digtalausgang verwenden“ entfernt werden!

172.16.200.81:W54:on

(LED W 54% Helligkeit)


bzw.

172.16.200.81:W<v>:on

LED W ausschalten

<IP-MagicHomeController>:W0:off

172.16.200.81:W0:off

(Wichtig, dass der Wert auf 0 gesetzt wird.)

LED Pattern setzten

<IP-MagicHomeController>:Pxx:yy

xx = Pattern Nummer (siehe Liste unten oder im APP)

yy = Geschwindigkeit (speed) vom Pattern

172.16.200.81:P1:40

(Pattern 1, speed 40)

LED Pattern setzten und einschalten

<IP-MagicHomeController>:Pxx:yy:on

x = Pattern nummer siehe Liste unten oder im APP)

yy = Geschwindigkeit (speed) vom Pattern

172.16.200.81:P1:40:on

(Pattern 1, speed 40)

LED Pattern ausschalten

<IP-MagicHomeController>:Pxx:0:off

172.16.200.81:P1:0:off

(Wichtig, dass der Wert auf 0 gesetzt wird.)

LED Loxone RGB-Lichtszene setzten

<IP-MagicHomeController>:RGBRRRGGGBBB

RRR = Rot in % (000-100)

GGG = Grün in % (000-100)

BBB = Blau in % (000-100)

Hier ist die Beschreibung von der Loxone.


Wenn der Wert <v> von der Loxone geschickt werden soll, muss beim „Virtueller Ausgang Befehl“ das Häckchen beim „Als Digtalausgang verwenden“ entfernt werden!

172.16.200.81:RGB100100100

(LED Farbe Rot)





bzw.

172.16.200.81:RGB<v>

LED Loxone RGB-Lichtszene setzten und einschalten

<IP-MagicHomeController>:RGBRRRGGGBBB:on

RRR = Rot in % (000-100)

GGG = Grün in % (000-100)

BBB = Blau in % (000-100)

Hier ist die Beschreibung von der Loxone.


Wenn der Wert <v> von der Loxone geschickt werden soll, muss beim „Virtueller Ausgang Befehl“ das Häckchen beim „Als Digtalausgang verwenden“ entfernt werden!

172.16.200.81:RGB100100100:on

(LED Farbe Rot)





bzw.

172.16.200.81:RGB<v>:on

LED Loxone RGB-Lichtszene ausschalten

<IP-MagicHomeController>:RGB000000000:off

172.16.200.81:RGB000000000:off

(Wichtig, dass der Color Wert auf 00000 gesetzt wird.)


Pattern Liste:

  1. Seven Color Cross Fade
  2. Red Gradual Change
  3. Green Gradual Change
  4. Blue Gradual Change
  5. Yellow Gradual Change
  6. Cyan Gradual Change
  7. Purple Gradual Change
  8. White Gradual Change
  9. Red Green Cross Fade
  10. Red Blue Cross Fade
  11. Green Blue Cross Fade
  12. Seven Color Strobe Flash
  13. Red Strobe Flash
  14. Green Strobe Flash
  15. Blue Strobe Flash
  16. Yellow Strobe Flash
  17. Cyan Strobe Flash
  18. Purple Strobe Flash
  19. White Strobe Flash
  20. Seven Color Jumping

Einrichtung in der Loxone Config Software (HTTP Abfrage)

Wenn man den Status vom Magic Home Controller via HTML abfragen möchte, kann dies über den folgenden Link erfolgen: http://<loxberry-ip>/plugins/magichome/status.cgi?ip=<magichome-ip>

Beispiel: http://loxberry.zoller.local/plugins/magichome/status.cgi?ip=172.16.200.79

Wenn man den Parameter ip weg lässt, kann man alle Magic Home Controller abfragen. http://loxberry/plugins/magichome/status.cgi

Es können die folgende Werte abgefragt werden:


  • Light (0 = off /  1 = on)
  • Pattern (1-20 siehe Pattern List)
  • Speed (Pattern speed 1-31 / 31 = langsam / 1 = schnell)
  • Red (Farbe rot 0-255) 
  • Green (Farbe grün 0-255) 
  • Blue (Farbe blau 0-255) 
  • RGB (LED Loxone RGB-Lichtszene %-Wert-Rot + %-Wert-Grün*1000 + %-Wert-Blau*1000000)
  • Warmwhite (Helligkeit 0-100%)
  • Coldwhite (Helligkeit 0-100%)

Die Vorlage kann unter dem folgenden Link https://raw.githubusercontent.com/marcelzoller/loxberry-plugin-magichome/master/VI_MagicHome%20Status.xml heruntergeladen werden.

Besonderen Dank

Besonderen Dank muss ich an die Vorarbeiten richten:

Daniel Hiversen - Flux_led Module

Roadmap

In Zukunft  sollen noch Custom Pattern und Timer möglich sein.

Fragen stellen und Fehler melden

Das PlugIn wird von mir noch weiterentwickelt und ich freue mich über Anregungen und Feedback.

Forum

Hier ist noch der Link vom Forum https://www.loxforum.com/forum/projektforen/loxberry/plugins/182264-plugin-magic-home-gateway diese Plugin.

4 Kommentare

  1. Thomas sagt:

    Hallo Marcel Zoller ,


    super Idee. Gibt es schon irgendwo einen Thread (konnte nichts finden), wo man diskutieren kann?

    Ich habe einen Pi3 mit aktuellster Loxberry Version. Wenn ich auf "Magic Home Geräte"-Suchen klicke, erhalte ich folgende Meldung:


    /usr/bin/python: No module named flux_led

  2. Sali Thomas

    Hatte noch ein Problem mit dem Installprozess. Die neue korrigierte Version (0.5.4) ist online. Jetzt sollte es laufen. (Lächeln)


  3. Thomas sagt:

    Marcel Zoller Super danke funktionniert jetzt, allerdings hängt mein Setup noch irgendwo.

    Aber bevor ich (und andere) jetzt ihre Problemchen hier beschreiben, mach doch hier einen Thread, in dem wir dann weiterdiskutieren können. Wollte den jetzt nicht selbst erstellen, dir als Autor soll natürlich der 1. Post gebühren. (Zwinkern)

    https://www.loxforum.com/forum/projektforen/loxberry/plugins

    Frohe Feiertage.

  4. Max sagt:

    Marcel Zoller Kann ich dann mit der Loxone Lichtsteuerung die Farben "frei" setzten und über den Lichtbaustein dann Farbverläufe kreieren? 

    Vielen Dank - Auch vielen Dank für Deine Arbeit an dem Plugin!!

    Max