Skip to end of metadata
Go to start of metadata

LoxBerry 1.x

Diese Information ist gültig für LoxBerry ab Version 1.0 und funktioniert nicht mit älteren Versionen.


Mit einem authentifizierten HTTP-Aufruf kann der LoxBerry heruntergefahren oder neu gestartet werden:

Bei den folgenden Befehlen gilt:

user → Der Webuser (in der Regel loxberry)

pass → Passwort 

loxberryip → Hostname oder IP-Adresse vom LoxBerry

Herunterfahren (Poweroff)

http://<user>:<pass>@<loxberryip>/admin/system/tools/ajax-config-handler.cgi?action=poweroff

Neu starten (Reboot)

http://<user>:<pass>@<loxberryip>/admin/system/tools/ajax-config-handler.cgi?action=reboot

Vom Miniserver aus

  • Virtuellen Ausgang erstellen mit http://<user>:<pass>@<loxberryip>
  • Virtuellen Ausgangsbefehl erstellen mit
    • Befehl bei EIN: /admin/system/tools/ajax-config-handler.cgi?action=poweroff für Herunterfahren
    • Befehl bei EIN: /admin/system/tools/ajax-config-handler.cgi?action=reboot für einen Neustart


6 Comments

  1. Hi. Wird der Text in Loxone unter: "Befehl Bei EIN" eingetragen?

    Danke

  2. Christian Fenzl und bei Befehl aus nix, oder sonst anderswo nix?

    1. Befehl bei AUS: nix.

      Geht's nicht?

      1. Habs ein paar mal versucht, da tut sich aber nix. Ich prüf nochmal ob ich alles richtig geschrieben habe