Skip to end of metadata
Go to start of metadata
 Version History...

Version 0.2.0

  • Ausführen von Befehlen auf dem BWT Wasserenthärter (Urlaubsmodus ein/aus, Extra Spühlung, Extra Regeneration, Inbetriebnahme, Ausserbetriebsetzen)
  • Zusätzliche Infomationen (Restkapazität Säule 1 und 2, Status Säule 1 und 2, Regeneration abgesaugte Sole Menge)
  • Zeitstempel letzter Aktualisierung steht neu in Loxone Epoch Time und als Text zur Verfügung
  • Auto Update von Version 0.1.1

Version 0.1.1

  • Fehlerkorrektur: Falsche IP beim Abrufen der Daten
  • Erweiterung Logging im Fehlerfall
  • Auto-Update Feature aktiviert für zukünftige Releases

Version 0.1.0

  • erste öffentliche Alpha Version


Inhalt



Download

https://github.com/paolobazzi/LoxBerry-Plugin-BWT-Aqua/archive/0.2.0.zip

Funktion des Plugins

Das Plugin verbindet sich via HTTP auf die BWT Aqua Perla Wasserenthärtungsanlage und liest via HTTP die aktuellen Daten zu Durchfluss und Füllstand aus.

Die Daten werden aus der Weboberläche der Anlage ausgelesen, welche im lokalen Netz unter https://<IP-der-BWT>/users/login zur Verfügung steht.


Installation

Zip Downloaden und installieren. Automatische Updates werden noch nicht unterstützt.

Konfigurationsoptionen

Die folgenden Einstellungen stehen zur Verfügung:

  • IP Adresse: Die lokale IP Adresse Enthärtungsanlage (ohne HTTP)
  • Code: Das Passwort für den Zugriff auf die Enthärtungsanlage  (Der Code steht in der Mail der Registrierung der Anlage bei BWT. Alternativ kann der Code via BWT Support angefragt werden).
  • Per HTTP senden: Wenn eingeschaltet, werden die Daten der Enthärtungsanlage alle 15 Min an virtuelle Eingänge des Miniservers gesendet.
  • Per HTTP bereitstellen: Mittels verlinkter URL können die Daten der Enthärtungsanlage aus Loxone mittels virtuellem HTTP Eingang ausgelesen werden.
  • Miniserver: Auswahl des Miniservers für den Versand der Daten via HTTP.


Mittels Button Testen kann der Verbindungsaufbau und das abrufen der Daten getestet werden. Sofern "Per HTTP senden" aktiviert ist, werden die Daten auch direkt zum Testen an den Miniserver gesendet.

Die Ausgabe zeigt, ob die Verbindung klappt und listet die abgerufenen Werte.

URL: http://loxberry/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=test

Einrichtung in der Loxone Config Software

Variante "Per HTTP senden"

Virtueller EingangBedeutungTyp
bwt-aqua-flow-currentAktueller Durchfluss (Liter)Virtueller Eingang
bwt-aqua-flow-current-percentAktuelle Leistung (Prozent)Virtueller Eingang
bwt-aqua-flow-todayAktueller Durchfluss Heute (Liter)Virtueller Eingang
bwt-aqua-flow-monthAktueller Durchfluss Monat (Liter)Virtueller Eingang
bwt-aqua-flow-yearAktueller Durchfluss Jahr (m^3)Virtueller Eingang
bwt-aqua-regenerant-refill-daysRegeneriermittel verbleibend (Tage)Virtueller Eingang
bwt-aqua-regenerant-remainingRegeneriermittel Stand (Prozent)Virtueller Eingang
bwt-aqua-data-timestampLetzte Datenübertragung

Virtueller Text Eingang

bwt-aqua-column1-remaining-capacityRestkapazität Säule 1 (Liter)Virtueller Eingang
bwt-aqua-column2-remaining-capacityRestkapazität Säule 2 (Liter)Virtueller Eingang
bwt-aqua-column1-stateRegenerationsschritt Säule 1Virtueller Text Eingang
bwt-aqua-column2-stateRegenerationsschritt Säule 2Virtueller Text Eingang
bwt-aqua-sole-counter-last-extracted-quantitySolezähler - Zuletzt abgesaugte Menge (ml)Virtueller Eingang

Die Namen der Eingänge werden in Zukunft konfigurierbar sein. Aktuell stehen sie schon im Konfigurationsfile des Plugins, sind aber via Oberfläche noch nicht anpassbar.


Visualisierung in Loxone

Variante "Per HTTP bereitstellen"

Alternativ können die Werde auch via HTTP Eingang abgerufen werden.

URL:   http://loxberry/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=fetch

Befehlserkennung:

Virtueller EingangBedeutungTyp
flowCurrent=\vAktueller Durchfluss (Liter)Zahl
flowCurrentPercent=\vAktuelle Leistung (Prozent)Zahl
flowToday=\vAktueller Durchfluss Heute (Liter)Zahl
flowMonth=\vAktueller Durchfluss Monat (Liter)Zahl
flowYear=\vAktueller Durchfluss Jahr (m^3)Zahl
regenerantRefillDays=\vRegeneriermittel verbleibend (Tage)Zahl
regenerantRemainingDays=\vRegeneriermittel Stand (Prozent)Zahl
timestamp=\vLetzte Datenübertragung

Zahl  (in Virtuellem Status mit <v.d> formatieren

remainingCapacityColumn1=\vRestkapazität Säule 1 (Liter)Zahl
remainingCapacityColumn2=\vRestkapazität Säule 1 (Liter)Zahl
soleCounterLastExtractedQuantity=\vSolezähler - Zuletzt abgesaugte Menge  (ml)Zahl 
stateColumn1=\1Regenerationsschritt Säule 1Zahl (in Statusbaustein prüfen, Wert = 66 entspricht "Betrieb")
stateColumn2=\1Regenerationsschritt Säule 2Zahl (in Statusbaustein prüfen, Wert = 66 entspricht "Betrieb")


Vorlage für virtuelle Eingänge:  

VI_BWT AQA Perla.xml

Importiert in der Config und mit Status-Baustein ergänzt:


Danke an Armin Votava  für die Vorlage.

Befehle aufrufen

Via BWT Aqua Plugin lassen sich auch diverse Aktionen auf der BWT Wasserenthärtungsanlage auslösen.


1) Zur Konfiguration zunächst den Loxberry Server als virtuellen Ausgang anlegen (Adresse als IP eintragen):

2) Danach für jede gewünschte Aktion einen virtuellen Ausgangsbefehl anlegen (Name und Befehl bei EIN eintragen):


Die möglichen Befehle sind hier aufgeführt oder auch direkt in der Loxberry Konfigurationsseite des Plugins aufgeführt:

AktionAusgangsbefehl
Regeneriermittelbefüllung/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=trigger&id=489&value=1
Urlaubsmodus einschalten/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=trigger&id=484&value=1
Urlaubsmodus ausschalten/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=trigger&id=484&value=0
Extra Regeneration auslösen/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=trigger&id=482&value=1
Extra Spülung auslösen/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=trigger&id=483&value=1
Ausserbetriebsetzen/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=trigger&id=507&value=1
Wiederinbetriebnahme/plugins/bwt-aqua/index.cgi?action=trigger&id=507&value=0


Vorlage für virtuelle Ausgänge: 

VO_BWT AQA Perla.xml
Danke an Armin Votava  für die Vorlage.


3) In der Loxone Config für Aktionen mit ein/aus einen Schalter und für Aktionen welche nur aufgerufen werden einen Taster anlegen:


Visualisierung mit Urlaubsmodus Ein:

Roadmap

  • Testen und Stabilisieren
  • Auslesen weiterer Daten welche via Weboberfläche zur Verfügung stehen, z.B. Datum der letzten Regeneration
  • Auslesen der Betriebshistorie

Fragen stellen und Fehler melden

Fragen und Fehler bitte im Loxforum melden:

https://www.loxforum.com/forum/projektforen/loxberry/plugins/278330-plugin-bwt-aqua-anbindung-wasserenth%C3%A4rter

Alternativ als Issue in Github:

https://github.com/paolobazzi/LoxBerry-Plugin-BWT-Aqua/issues


14 Comments

  1. Servus Paolo,

    Finde ich klass, dass du dieses Plugin entwickelt hast - Aber bei mir kommt beim "Testen" immer folgender Fehlercode, obwohl der Login erfolgreich war: "Read data failed. Error Code500"
    Was bedeutet dieser Fehlercode?

  2. Hallo Stefan

    Vielen Dank fürs Testen! Wenn das Login klappt, sind wir nicht mehr weit weg Code 500 bedeutet leider nur "allgemeiner Server Fehler".
    Ich vermute, die Daten kommen bei dir evtl. in leicht anderem Format an als bei meiner Anlage. Dazu bräuchte ich aber einen Netzwerkmitschnitt damit ich mir das ansehen und analysieren könnte.

    Hast du evtl. den Google Chrome oder Firefox Browser installiert? Könntest du mal folgendes für mich machen?

    • deine IP des BWT Enthärters im Browser aufrufen
    • VOR dem Einloggen F12 drücken -> öffnet Entwicklerkonsole von Chrome/Firefox
    • In den Entwicklungstools auf das Tab "Netzwerk" wechseln (in Firefox: "Netzwerkanalyse")
    • Einloggen mit deinem Code
    • Ein paar Sekunden
    • Dann im Netzwerk-Tab rechts-klick und "Save all as HAR with content" klicken und die Datei abspeichern (in Firefox "alles als HAR speichern"
    • Datei mit einem Texteditor "Windows Editor" reicht öffnen
    • Darin nach deinem Code suchen -> sollte 2x vorkommen -> mit xxxxxx ersetzen


    Hinweis: Diese HAR Datei enthält den Netzwerkmitschnitt deiner Kommunikation mit dem Entkalker, aber keine anderen Daten aus deinem Browser. Die Datei ist mit dem Editor lesbar, du kannst vor dem Versand auch gerne reinschauen.

    Spannend wirds bei diesem Abschnitt, in ähnlicher Form sollte das bei dir auch enthalten sein, hier kommen die aktuellen Werte. Hier nehme ich an, dass sich unsere Entkalker leicht unterscheiden:

    [CODE]
    "content": {
    "size": 201,
    "mimeType": "text/html",
    "compression": 0,
    "text": "{\"aktuellerDurchfluss\":\"0\",\"aktuellerDurchflussProzent\":\"0\",\"durchflussHeute\":\"10\",\"du rchflussMonat\":\"16\",\"durchflussJahr\":\"3\ ",\"RegeneriemittelNachfuellenIn\":\"76\",\"Regene riemittelVerbleibend\":\"80\"}"
    },
    [/CODE]

    Die HAR Datei könntest du mir danach via Mail senden (meine Mail sende ich dir per PM).


    Vielen Dank für die Hilfe!
    Paolo

  3. Hallo Paolo,

    Bei mir schauts so aus:

    "content": {
    "size": 203,
    "mimeType": "text/html",
    "compression": 0,
    "text": "{\"aktuellerDurchfluss\":\"0\",\"aktuellerDurchflussProzent\":\"0\",\"durchflussHeute\":\"103\",\"durchflussMonat\":\"2809\",\"durchflussJahr\":\"717\",\"RegeneriemittelNachfuellenIn\":\"122\",\"RegeneriemittelVerbleibend\":\"60\"}"
    },

    Schick mir deine Mailadresse dann kann ich dir den ganzen Mitschnitt zukommen lassen, falls du mehr brauchst.


    LG,

    Stefan 

  4. Danke Stefan für den Mitschnitt! Mittlerweile ist der Fehler gefunden, ich hatte an einer Stelle vergessen die konfigurierte URL zu verwenden und fix meine IP verwendet, was natürlich nicht klappt.

    Eine Aktualisierte Version 0.1.1 des Plugins steht zur Verfügung:  https://github.com/paolobazzi/LoxBerry-Plugin-BWT-Aqua/archive/0.1.1.zip

    Update muss diesmal noch manuell erfolgen (Datei herunterladen und im Loxberry installieren). Für zukünftige Updates habe ich nun aber auch das Auto-Update aktiviert.


    Grüsse
    Paolo

  5. Paolo Bazzi: Danke das Plugin funktioniert jetzt wunderbar - habe noch 2 Punkte:


    • Punkt 1 - was ist das richtige Setting für Timestamp?


    • Punkt 2 - Den Urlaubsmodus über Loxone zu steuern wäre super.


    LG,

    Stefan

  6. Hi Stefan

    Danke für die Rückmeldung. 

    Zu 1) Das hatte ich leider nicht ausprobiert (ich verwende die Variante in welcher das Plugin die Daten an den MiniServer sendet, da klappt Text problemlos). Scheinbar ist der HTTP Eingang mit Befehlskennung in Loxone nicht in der Lage einen Text entgegen zu nehmen, ich werde den Timestamp daher in eine Zahl umstellen müssen. Kommt nach den Weihnachtstagen mit dem nächsten Update.


    Zu 2) Das kann ich gerne in der nächsten Version einbauen. Was mir dazu helfen würde, wäre wenn jemand wie hier geschrieben schauen könnte, ob die IDs im Code einheitlich sind oder nicht: https://www.loxforum.com/forum/projektforen/loxberry/plugins/278330-plugin-bwt-aqua-anbindung-wasserenth%C3%A4rter?p=279723#post279723


    Viele Grüsse

    Paolo

    1. Hi Paolo,


      Gibt's Vor- und Nachteile von beiden Varianten?

      Welche Variante ist Bus schonender?


      LG,

      Stefan

  7. Hi Stefan

    Mit Sicherheit kann ich das nicht sagen, kenne die Internas des Loxone Servers nicht.

    Rein ausm Bauchgefühl denke ich, dass die Variante die Daten via HTTP an den Miniserver zu senden etwas schonender für den Miniserver ist, weil die Daten direkt in den entsprechenden Eingang geschrieben werden können.

    Beim umgekehrten Weg muss der Miniserver einen HTTP Aufruf zum Loxberry machen und danach die Antwort parsen und interpretieren, denke das erzeugt leicht mehr Last auf dem Miniserver - aber wenn das nur alle paar Minuten stattfindet wohl auch eher zu vernachlässigen.


    Grüsse Paolo

  8. Hi Paolo,

    Habe jetzt auch erfolgreich auf die andere Variante umgestellt.


    Habe 2 weitere Punkte/Fragen:

    1. Ist es möglich auf die "BWT AQA Guard Wireless Sensor" zu reagieren?
    2. Warum stimmen die Werte vom Wasserverbrauch(heute, Monat & Jahr) zwischen der "BWT Handy App" und dem "BWT Aqua" Plugin nicht überein?


    LG,

    Stefan

  9. Hallo Stefan

    Schön dass es mit der anderen Variante klappt!

    1. Ob die Auslösung des Wireless Sensors via Weboberfläche der BWT Aqua erkannt werden kann muss ich prüfen - ich befürchte das geht nicht, kann es mir aber bei Gelegenheit gerne mal ansehen. Leider fehlt aktuell etwas die Zeit mich dem Plugin zu widmen.
      Zunächst möchte ich den Urlaubsmodus noch ins Plugin mit einbinden.

    2. Die Werte kommen von der Anlage direkt und lokal und entsprechen den Werten, welche du einerseits direkt auf der Anlage im Display siehst und andererseits via Zugriff aus dem lokalen Netz auf die IP der Anlage auslesen kannst. Die Werte unterscheiden sich bei mir auch geringfügig gegenüber den Werten aus der BWT App. Ich weiss nicht in welcher Periodizität und Genauigkeit die BWT Aqua die Daten an die Server von BWT übermittelt, ggf. kann es hier schon Abweichungen geben. Details zu Unterschieden zwischen Lokal & BWT Server müsstest du direkt bei BWT erfragen.

    Viele Grüsse
    Paolo


  10. Release 0.2.0 ist da und bringt neue Features:

    • Ausführen von Aktionen auf dem BWT Wasserenthärter (Urlaubsmodus ein/aus, Extra Spühlung, Extra Regeneration, Inbetriebnahme, Ausserbetriebsetzen)
    • Zusätzliche Infomationen (Restkapazität Säule 1 und 2, Status Säule 1 und 2, Regeneration abgesaugte Sole Menge)
    • Zeitstempel letzter Aktualisierung steht neu in Loxone Epoch Time und als Text zur Verfügung
    • Auto Update von Version 0.1.1


    Release Notes:  https://github.com/paolobazzi/LoxBerry-Plugin-BWT-Aqua/releases/tag/0.2.0

    Download: https://github.com/paolobazzi/LoxBerry-Plugin-BWT-Aqua/archive/0.2.0.zip


    Viel Spass!

  11. Hi all!

    Anbei habe ich Vorlagen erstellt die euch die Virtuellen Ein und Ausgänge komplett anlegen - bei mir funktiuoniert alles damit.

    Einfach die IP adresse von eurem Loxberry ergänzen.

    VI_BWT AQA Perla.xmlVO_BWT AQA Perla.xml

    Zu den Parametern "stateColumn1" und "stateColumn2" kommt in dieser Konfiguration der Wert 66 - Text kann ja nicht bei Virtuellen Eingängen übernommen werden, daher interpretiere ich "Betrieb" Einfach den ersten Buchstaben als Bit- was dann zu den Wert 66 führt. Das Checke ich in der Loxone Config mit einem Status - Solange 66 von BWT empfangen wird ist der Status OK, wenn nicht 66, dann geht der Status "Fehler".

    Paolo Bazzi - eventuell möchtest du die Vorlagen in deiner Beschreibung an entsprechender Stelle oben ablegen.

    Beste Grüße

  12. Hallo Armin

    Herzlichen Dank für deine Vorlagen - das hilft super für die Einrichtung! Habs oben reinverlinkt.

    stateColumn1 und 2 klappt nur wenn man die Variante "per HTTP senden" verwendet und dafür einen "Virtueller Text Eingang" verwendet.
    Wenn man die Werte per HTTP vom LoxBerry abholt, klappt das leider nicht (resp. nur wie von dir skizziert mit dem prüfen des ersten Buchstaben auf 'B').

    Ob man für die Virtuellen Eingänge auch eine solche Vorlage machen könnte, weiss ich leider nicht (denke vermutlich leider nicht).

    Grüsse
    Paolo

  13. Hallo,


    bei mir kommt folgender Fehler:


    Login to BWT Aqua

    Login failed. Error Code: 501, Message: Unsupported method ('POST')


    Konnte jemand diese Problem bereits lösen?


    Danke und Lg.