Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Installation auf dem Raspberry (kein Loxberry Image)

https://www.raspberrypi.org/downloads/raspbian/


mit dem Raspberry verbinden mittels SSH und die Befehle nacheinander eingeben bzw. mittels rechter Maustaste einfügen:

Putty für die SSH Verbindung: https://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/latest.html


sudo gpasswd -a $USER dialout

wget -O - http://phoscon.de/apt/deconz.pub.key | \
           sudo apt-key add -

sudo sh -c "echo 'deb http://phoscon.de/apt/deconz \
            $(lsb_release -cs) main' > \
            /etc/apt/sources.list.d/deconz.list"

sudo apt update

sudo apt install deconz

sudo systemctl enable deconz

sudo reboot


Der Stick sollte nun auf http://IP von Raspberry:80 erreichbar sein und fragt nach dem zukünftigen Passwort!

Ob der Stick richtig erkannt wurde, könnt ihr unter Einstellungen / Gateway prüfen. Hier muss Firmware Version X.XX erscheinen.
Bei der Meldung "nicht Verbunden" wurde der Stick nicht erkannt.

Wer den Port ändern möchte
sudo nano /lib/systemd/system/deconz.service


ändert die Zeile
ExecStart=/usr/bin/deCONZ -platform minimal --http-port=80

auf den gewünschten Port ab und speichert diesen

sudo systemctl daemon-reload

sudo systemctl restart deconz

Ab jetzt ist der Stick unter: http://IP Raspberry:Port    erreichbar


NodeRed:

NodeRed installieren: Installation node-red auf RPi für node-red-contrib-loxone


Node´s installieren: 

https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-deconz

https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-loxone




API Key beziehen:

Links oben bei den 3Strichen in das Menü der Phoscon App/Weboberfläche einsteigen
Gateway
Erweitert
App verbinden
NodeRed Get Settings drücken damit der API Key eingespielt wird





Hab das mal mit einem virtuellen Tageslichtsensor umgesetzt:

(Zeitzone nicht vergessen einzustellen - Phoscon Gateway/Erweitert)







Aktivierung der deCONZ GUI:

sudo systemctl disable deconz
sudo systemctl stop deconz

sudo systemctl enable deconz-gui
sudo systemctl start deconz-gui


VNC Server am Raspbery aktivieren:

Falls der Server noch nicht installiert ist

sudo apt-get update 
sudo apt-get install realvnc-vnc-server


sudo raspi-config







VNC Viewer herunterladen und installieren: https://www.realvnc.com/download/file/viewer.files/VNC-Viewer-6.20.113-Windows.exe


Auflösung für den Raspberry einstellen
cd /boot
sudo nano config.txt

# entfernen und Auflösung einstellen




VNC Viewer starten und Verbindung per IP Adresse herstellen




deCONZ starten






Links:
https://www.phoscon.de/de/conbee2/
https://github.com/dresden-elektronik
https://www.vodnici.net/wiki/zigbee-integration-with-loxone-and-conbee-ii-usb-stick/
https://www.vodnici.net/2019/02/zigbee2mqtt-nodered-a-loxone/
https://github.com/dresden-elektronik/deconz-rest-plugin/issues/343
https://www.bitblokes.de/vnc-bildschirmaufloesung-bei-headless-raspberry-pi-einstellen/
https://help.realvnc.com/hc/en-us/articles/360002249917-VNC-Connect-and-Raspberry-Pi#setting-up-your-raspberry-pi-0-0




















  • No labels