Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Einbinden des Velux KLF200 Interface in Loxone, Steuerung aller funkfähigen Velux Produkte über Programme auf dem KLF200.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Detailierte Doku mit Bildern in meinem Blog.

  1. Pico C Script aus GitHub laden und in Loxone einpflegen.
  2. Zeile 6 mit korrekter IP und Zeile 50 mit korrektem Passwort für KLF200 anpassen.
  3. Die hinterlegten Programme im Velux KLF200 haben alle eine eigene ID. Diese ist aber auf den ersten Moment nicht ersichtlich, um sie zu sehen, muss man den Browser in den Debug-Modus versetzen. Nun muss man einen Programmnamen abändern, danach kann man das Feedback abfangen das etwa so aussieht:

    data:{id: 3, name: "close_all (3)"} deviceStatus:"IDLE"

    Die Zahl hinter ID sollte man sich merken, ich habe sie jeweils allen Programmen gleich in Klammern angefügt, so habe ich die Übersicht.



  4. Programm-ID mittels Status-Baustein dem PicoC Script übergeben. Hier darauf achten, dass "0" auch ein aktives Programm ist:



 

Verwandte Artikel