Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Loxone Config bietet sowohl die Funktion der linearen Ein- und Ausgangskorrektur, als auch des Bausteins "Skalierer". Dabei werden zwei Paare Eingangswert → Ausgangswert eingegeben. Die Skaliererfunktion berechnet dann bei beliebigem Eingangswert den linear skalierten Ausgangswert.

Die Formel für diese Skalierung ist folgende:

 

                                                        out_max - out_min
 skalierter_wert = out_min +  ( Messwert - in_min ) *  ---------------------
                                                         in_max - in_min

(Quelle: https://www.mikrocontroller.net/topic/181326)

 

Folgender Download als ZIP enthält eine xlsx-Datei, mit der mit der Skalierfunktion experimentiert werden kann: 

Download: Skalierung.zip

Sicherheitshinweis

Dies ist ein Wiki - Inhalte können von jedem angemeldeten Besucher geändert werden. Sollte sich im ZIP keine XLSX-Datei (keinesfalls XLSM) befinden, das ZIP bitte sofort löschen und hier melden!

  • No labels