Skip to end of metadata
Go to start of metadata
  • No labels

2 Comments

  1. Ich möchte einen MiniserverGO mit einer Siemens Logo8 FS05 via Modbus TCP verbinden. Irgenwie bekomme ich dies mit den Registern (am Miniserver -1) nicht hin. Die Logo zeigt für den MiniserverGo den Port 9282 an - wie kann ich (muss ich das überhaupt?) diesen auf Port 502 umstellen?

    Die Logo soll in einem Wohnmobil eingesetzt werden und die gesamte Elektrik steuern. Der MiniserverGO soll für die Visualisierung und als Schalterpanel eingestzt werden. Das heißt - ich möchte über Netzwerkeingänge die Logo schalten und Betriebszustände der Logo über Netzwerkausgänge auslesen. Weiters möchte ich die Logo mit einem Modbus/TCP kompatiblen I/O Relais verbinden. https://www.ebay.de/itm/12DO-Relay-Output-16DI-Switch-Input-RJ45-Ethernet-TCP-Modbus-Controller-TCP-508K/283998670772?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

    Im Loxforum (ich bin angemeldet - habe aber anscheinend keine Rechte Links zu lesen und von den Mods rührt sich keiner auf meine Anfragen) gibt es Info darüber: https://www.loxforum.com/forum/hardware-zubeh%C3%B6r-sensorik/2797-loxone-siemens-logo-8

    Hat jemand von euch schon eine derartige Anbindung gemacht und auch entsprechend dokumentiert?

    Für entsprechende Unterstützung wäre ich sehr dankbar.

    1. Schau mal bei http://www.frickelzeugs.de/logo-programmierung/vm-adressen-der-logo/ nach. Ich habe meine Logo´s (8 Stück) mit einem Raspberry Pi und NodeRed unter Kontrolle. Einfach mal nach NodeRed Logo! Youtube Googeln. Ist vermutlich etwas "Over Engineered" aber auch interessant. Man wird nicht dümmer.