Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Weder die Lichtsteuerung noch die RGB-Lichtszene haben einen Eingang zum Dimmen der Helligkeit des RGB-Wertes.

Der RGB-Wert bei Loxone stellt sich so dar:
100100100 ... alle drei Kanäle auf 100%
050050050 ... alle Kanäle auf 50%
usw.

Mit dieser Formel kann man mit dem Formel-Baustein und einem Dimmeingang den von Lichtsteuerung und RGB-Lichtszene ausgegebenen Wert direkt in den gedimmten Wert umrechnen:

Formelblock (bei Dimmer 0 - 1)
Formel: INT(I1/1000000)*I2*1000000+ (INT(I1/1000)-INT(I1/1000000)*1000)*I2*1000 + (I1/1000-INT(I1/1000))*1000*I2
AI1 ist der RGB-Wert
AI2 ist die Dimmung (1 = 100%, 0,5 = 50%, 0,17 = 17% usw.) - darf max. zwei Kommastellen haben
AQ ist der neue RGB-Wert

oder

Formelblock (bei Dimmer 0 - 100%)
Formel: INT(I1/1000000)*INT(I2)*10000+ (INT(I1/1000)-INT(I1/1000000)*1000)*INT(I2)*10 + (I1/1000-INT(I1/1000))*10*INT(I2)
AI1 ist der RGB-Wert
AI2 ist die Dimmung (100 = 100%, 50 = 50%, 17 = 17% usw.) - Kommastellen werden abgeschnitten
AQ ist der neue RGB-Wert

Diskussion