Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Loxone Multi Extension Air bietet Eingänge und Ausgänge in einer Loxone Installation mit Funk-Datenübertragung zum Miniserver Go bzw. der Loxone Air Base Extension. Hauptanwendungsbereich sind Räume oder Nebengebäude, die nicht (mehr) mit dem Loxone Link erreichbar sind, beispielsweise die Garage, ein Nebengebäude, eine Gartenhütte oder Sauna.

Die Hutschienenbauart erfordert den Einbau in einen Schaltschrank oder (kleinen) Unterverteiler. Eine 24V Spannungsversorgung muss extern angeschlossen werden.

Die Loxone Multi Extension Air bietet trotz der Möglichkeit der Hutschienenmontage keine kabelgebundene Anbindung per Loxone Link.

Die Gesamtbelastung der digitalen Ausgänge darf 48A (ca. 11kW) nicht überschreiten.

Eingänge, Ausgänge und Schnittstellen

  • Loxone Air Funkanbindung
  • 12 Digitale Eingänge 
  • Digitale Ausgänge mit 16A Belastbarkeit, bistabile Relais (Schrack RT serie)
  • 4 PWM-Ausgänge bis 2.1A/24V (z.B. für RGBW-Beleuchtung)
  • 1-Wire Schnittstelle
  • 24V Spannungsversorgung

Informationen

  • Produkteinführung im Dezember 2013

 

 

  • No labels