Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bei Smart Aktoren wird nicht mehr vom Miniserver der Dimmverlauf kontinuierlich an das Licht gesendet (was zu ungewöhnlichem Ruckeln führt), sondern nur noch Zielwert und Zeit. Der Dimmer bzw. DMX Extension sendet dann einen flüssigen Verlauf.

Wird jedoch Smart Aktor aktiviert, gibt der Baustein selbst überhaupt keinen Analogwert mehr aus (auch nicht den Zielwert). Zum Strom sparen hatten Benutzer am Ausgang oft zusätzlich einen Merker, um das Netzteil bei Nichtverwendung abzuschalten.

Dies funktioniert nicht mehr und das Netzteil muss durchlaufen und vergeudet Energie aufgrund dieser Änderung in der Loxone Logik.


Wunsch:

Der Smart Aktor soll am Bausteinausgang den Zielwert ausgeben, damit man per Logik auswerten kann, ob das Leuchtmittel an oder aus ist.

  • No labels