Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten


 

  • Keine Stichwörter

Kommentar

  1. Stefan K sagt:

    Hallo!

    Ich hätte da mal ein paar Fragen bzgl. der Anbindung/Kommunikation einer bestimmten Wärmepumpe.

    Ich habe bei mir eine ELCO Aerotop S installiert und würde diese gerne ins SmartHome (d.h. Loxone Miniserver) integrieren.

    Die Luft-Wasser-WP ist ein reines Innengerät und heizt bei mir Fussbodenheizung und Brauchwasser.

    Das Gehirn der WP ist ein Wärmepumpenregler namens Albatros, wobei es sich hier um eine Siemenssteuerung handeln dürfte (siehe Benutzerhandbuch, sehr detailliert).

    Im Prinzip würde ich gern die wichtigsten Parameter mitloggen - im Idealfall könnte ich sogar bestimmte Werte zB Temperatur Soll-Wert von extern setzen.

    Nach meinen ersten Recherchen habe ich herausgefunden, dass Siemens hier über den sog. LPB-Bus (Local Process Bus) kommuniziert; so auch bei mir zB die WP (Albatros WP-Regler) im Keller mit dem Raumthermostat im EG (dürfte eine Art von 2-Draht-Bus sein wobei Signale und Protokolle meines Wissens seitens Siemens nicht öffentlich sind).

    Zwar gibt es scheinbar ein Zusatzmodul das den LPB-Bus auf Modbus übersetzt, was mir durchaus helfen würde, da ich schon ein Modbus/TCP-Gateway zwecks diverser Relaiskarten betreibe, aber anscheinend dürfte dieses Zusatzmodul nicht so einfach zu kriegen bzw. auch recht teuer sein obwohl es ja anscheinend nicht viel mehr zu tun hat als 2 vermutlich ähnliche Protokolle hin und her zu übersetzen.

    Nun zu meinen Fragen:

    Hat jemand Ahnung von diesem LPB-Bus bzw. schon mal damit gearbeitet oder irgendwelche Ideen in die Richtung?

    Kann man irgendwie einfach/günstig zwischen Loxone Miniserver und der WP über LPB-Bus kommunizieren?

    Kann man sich ggf. dieses Zusatzmodul oder ähnliches zwecks LPB-zu-Modbus selber basteln, zB mit einer kleinen Schaltung?

    Ich bin für Tipps jeder Art dankbar.

    LG,

    Stefan