Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

In diesem How-To beschreibe ich, wie der Miniserver auf Statusänderungen von XBMC und Kodi reagieren kann.

Dazu wird in XMBC/Kodi ein Addon installiert und auf den Miniserver eingestellt.

Mit virtuellen Eingängen reagiert dann der Miniserver auf diese Aktionen:

  • Beim Start eines Filmer wird das Licht ausgeschaltet, eine vordefiniert Szene angewählt oder fährt die Storen werden heruntergefahren
  • In der Pause wird das Licht eingeschaltet, leider geht das Verteilen von Eis (noch) nicht

Der Fantasie sind aber keine Grenzen gesetzt.

Installation Addon in XBMC oder Kod

 

1. Das bleiliegende Addon herunterladen

service.callback.handler-v1.2.zip

2. Das Addon installiern

Dies erfolgt unter Programme > Mehr... und dann aus "Zip-Datei installieren"

 

3. Add konfigurieren

Dann "Benutzer-Addons > Alle > Callback Handler" anwählen und konfigurieren.

Die UDP-Adresse ist die Adresse des Miniserver. Daach einen beliebigen Port (Default 7000) angeben über welchen Kodi mit dem Miniserver Daten austauschen soll.

Mehrer XMBC' und / oder Kodi's können dabei den Miniserver steuern.

Ebenso kann eine Startlautstärke angegeben werden.

... So der player ist nun eingestellt.

 

4.Virtueller UDP EIngang anlegen

Zuerst einen UDP EIngang anlegen. Hier Senderadresse (Adresse des Kodi Players) und den Port (Default 7000) angeben.

Danach werden UDP Eingangsbefehle, unten sind deren 4 angeben.

Jeder Befehl wird konfiguriert und zwar als Digital-Eingang und der eigentliche Befehl.

folgende Befehle sind möglich:

Status

Beispiele
  • xbmc_started
  • xbmc_stopped

Leinwand hochfahren oder runterfahren, Raum abdunkeln

  • movie_started
  • movie_paused
  • movie_resumed
  • movie_stopped
  • movie_title=%s (Title des Filmes)
Beleuchtung anpassen, etc
  • music_started
  • music_paused
  • music_resumed
  • music_stopped
Beleuchtung anpassen, etc

Der Befehl kann danach beliebig verwendet werden.

Ergänzung: Jens Beckers (Ich weiß leider nicht, wo ich das sonst hinschreiben kann, da bei diesem Beitrag keine Möglichkeit der Kommentierung besteht)

Ich habe beim Ausprobieren herausgefunden, dass auch folgende Statusmeldungen verwerten lassen: unkown_started; unkown_paused; unkown_resumed und unkown_stopped
Dabei gehe ich davon aus, dass es sich um einen Schreibfehler bei der Programmierung des Addons handelt und der Autor "unknown" schreiben wollte.

Da meine Videos auf dem Openelec meistens "unkown_Statusmeldungen" raushauen, hatte ich mir hierfür auch virtuelle UDP Eingangsbefehle in LoxoneConfig gebaut und diese zunächst richtig als unknown geschrieben und erst als ich nachforschte, warum das nicht funktioniert, fiel mir der Schreibfehler auf.

Bei movie_title=%s wird zwar bei wenigen Filmen der Titel an Loxone weitergegeben, aber einen Schaltbefehl zu generieren, wenn ein bestimmter Titel angezeigt wird, erscheint mir nur bedingt nützlich.Möglicherweise habe ich den Zweck dieses Status aber auch nur missverstanden

Schön wäre es, wenn ich diese Titel-Information z.B. in der Loxone-App nur anzeigen könnte - allerdings benötige ich dafür wohl erstmal ein How-To (Zwinkern)   

 Jens

 

4. Fehlersuche

Kommen die Befehle nicht an, so kann dies in der loxone Config einfach gemonitored werden, indem der UDP Monitor gestartet wird.

  • Keine Stichwörter