Versionen im Vergleich

Schlüssel

  • Diese Zeile wurde hinzugefügt.
  • Diese Zeile wurde entfernt.
  • Formatierung wurde geändert.

...

SteuerungLoxone-AnbindungStandardisiertKanäleVerkabelungsschemaHinweise
0-10VAnaloge AusgängeMarktüblichPro Analogausgang 1 Kanal Mangels eingeschränkter Anzahl von Analogausgängen nur bedingt für größere Installationen geeignet
Loxone LinkAnschluss an den Loxone LinkProprietärAnzahl der Loxone Link Teilnehmer nicht angegebenMaximal 30 Loxone Extensions insgesamtIn Reihe an LoxLinkProprietär. Es gibt nur ein Gerät, die Loxone Dimmer Extension. Eher als Behelfslösung zur Nachrüstung.
Loxone AirMiniserver Go oder Air Base ExtensionProprietär128 Air Teilnehmer mal Anzahl der GerätekanäleFunkverbindung Proprietär. Es gibt nur zwei Dimmer. Aufgrund der Funktechnik ein Produkt für die Nachrüstung.
DMXLoxone DMX ExtensionStandardisiertStandard: 512 Kanäle (Loxone-Einschränkung: 128 "Teilnehmer")In Reihe (Hum's Baublog)Standard für Bühnenlichttechnik. Vielfältige Auswahl an Dimmern und Komponenten
DALILoxone DALI ExtensionStandardisiert64 KanäleStern und Reihe (gemischt)Standard für Gebäudelichttechnik.
KNXMiniserver KNX-SchnittstelleStandardisiertTheoretisch 61455 Teilnehmer mal deren KanäleStern und Reihe (gemischt)Standard für Gebäudeautomatisierung.
WLANEndgeräteabhängig: Virtuelle Ausgänge, PicoCKein Standard, pro GerätKanäle gerätespezifisch, jedes Gerät benötigt eine IP im LANWLAN (Wifi)Kein Standard - jedes Gerät verwendet das eigene Protokoll. Protokoll muss bekannt sein. Nicht für Grundbeleuchtung empfohlen, da kein Standard

...