Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Die Loxone 1-Wire Extension unterstützt eingeschränkt den 1-Wire Bus von Dallas Semiconductor bzw. heute Maxim Integrated für die Datenübertragung mit zwei bzw. drei Leitungen. Maxim bietet fertige 1-Wire Bauteile für die Temperatur-, Strom- und Spannungsmessung an. Es werden von Drittherstellern eine Vielzahl von Sensoren auf Basis von 1-Wire angeboten, deren Daten digital an den 1-Wire Master (Loxone 1-Wire Extension) übertragen werden.

Im Loxone Smarthome wird der 1-Wire Bus hauptsächlich für die Temperatur- und Luftfeuchtemessung, sowie für die Verwendung von iButtons als Zutrittskontrolle, verwendet.

Der Vorteil der 1-Wire Lösung sind günstige Sensoren sowie die Möglichkeit, die Kabeltopologie zu mischen (Stern und Bus).

Die Loxone 1-Wire Extension unterstützt nur eine kleine Auswahl der verfügbaren 1-Wire Geräte - siehe Unterstützte 1-Wire Geräte. Beim Zukauf von Sensoren unbedingt vom Lieferanten den Gerätetyp des 1-Wire Sensors nennen lassen und diesen mit den unterstützten 1-Wire Geräten vergleichen. Weiterhin werden nur maximal 20 Geräte pro Extension unterstützt.

Eingänge, Ausgänge und Schnittstellen

  • Loxone Link
  • 1-Wire Bus (3 Leitungen)
  • 24V Spannungsversorgung

Informationen

  • Produkteinführung am 21. Juni 2011

Einschränkung auf 20 Teilnehmer pro 1-Wire Extension

Diese Einschränkung wurde erst im Jahre 2014, drei Jahre nach der Einführung des Produkts, in die technische Spezifikation aufgenommen. Vor der Änderung waren maximal 32 Geräte spezifiziert. Diese nachträgliche Änderung der Spezifikation wurde von Loxone folgendermaßen argumentiert (Ticket #243341):

06.11.2014 10:06

Grund der Änderung war, dass es zu Problemen kommen konnte wenn sternförmig und parasitär verkabelt wird.

1-Wire kann theoretisch mit 32 Teilnehmern bei daisy chain Verkabelung und seperater Spannungsversorgung kommunizieren jedoch ist das in der Praxis nicht zu 100% möglich.

Sind Komponenten parasitär am Bus angeschlossen (zB iButton oder ein Sensor) dann sinkt diese Zahl, ebenso bei steigender Leitungslänge bzw Verzweigungen.

Wir haben hier nichts an unserem Produkt verändert sondern die Empfehlung herabgesetzt.

  • Keine Stichwörter