Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Loxone liefert bereits ein fertiges Template für einige wichtige Befehle mit. Dort muss lediglich die IP ersetzt werden.

Damit der Receiver auch eingeschaltet werden kann, muss im Menü Netzwerk / Netzwerk-Steuerung auf Immer ein gestellt werden.

Die Protokollbeschreibung für die Steuerung von Denon AVRs findest du auf der Denon Website - dort dein Gerät auswählen. Bei den Downloads gibt es das Steuerungsprotokoll für deinen Receiver zum Herunterladen.

http://www.denon.de/de/downloads/productdownloads

Tipps und Hinweise

Laut Spezifikation soll nach einem Einschaltbefehl (PWON) eine Sekunde gewartet werden, bevor weitere Kommandos folgen (z.B. mittels verzögertem Impuls). 

Logitech Media Server soll den Denon AVR einschalten

Hier empfehle ich generell das LMS-Plugin SBNetIO (https://code.google.com/archive/p/sbnetio/). Beim Starten (z.B. durch Play oder Poweron) und Stoppen (z.B. Stop oder Poweroff) einer LMS-Zone kann dieses Plugin einen oder mehrere http-Befehle absetzen.

Da sich der Denon nicht direkt per http steuern lässt (es geht schon, aber nicht als API spezifiziert), kann man das über den Loxone Miniserver machen.

SBNetIO für die Zone einrichten

Es wird dabei die Loxone-Webservice-REST-Schnittstelle angesprochen. Es wird hier ein Taster-Baustein mit der Bezeichnung "Denon_Power" getriggert. Benutzer und Passwort müssen für deinen Miniserver passen.

Loxone-Beispiel

Links oben ist der Taster-Baustein "Denon_Power", der vom SBNetIO-Plugin geschalten wird.

Oberer Teil:

Wird die Zone im LMS aktiviert,wird der Verstärker eingeschaltet (Befehl PWON), nach einer Sekunde die Lautstärke fest auf 60% gestellt (Befehl MV60), weil ja LMS die Lautstärkeregelung durchführt, die Quelle wird auf "Media Player" gestellt (Befehl SIMPLAY) und, nochmals eine Sekunde verzögert, das DSP-Programm MATRIX aufgerufen (Befehl MSMATRIX).

Eine Abschaltaktion des Denons findet hier nicht statt, weil die LMS-Zone möglicherweise aus einem anderen Grund gestoppt wurde (z.B. durch Kodi).

Unterer Teil:

Gibt es im Partyraum für drei Stunden keine Bewegung, wird der Denon AVR abgeschaltet (Befehl PWSTANDBY), sowie die LMS-Zone abgeschaltet. 

Ebenso wird (nur) die LMS-Zone durch die virtuellen Eingänge *_started abgeschaltet, wenn bei Kodi ein Film oder eine Serie gestartet wird (Aus XMBC / Kodi den Miniserver steuern).